Vorne von links nach rechts: Diana Baganz, Niels Rose, Leonie Hallmann, Christina Dimoudas, Carsten Behrendt, Tobias Theil. Hinten von links nach rechts: Kathrin Rose, Fabian Jaskolla (Foto: Simon Löwenberg)

Mülheim an der Ruhr. Auf der sehr gut besuchten Mitgliederversammlung des Kreisverbands Mülheim an der Ruhr von Bündnis 90/Die Grünen hat sich der Vorstand in Teilen neu formiert und freut sich auf die gemeinsame Arbeit.

Nach jahrzehntelangem Engagement hat sich Ingrid Tews dafür entschieden, ihr Amt niederzulegen und sich voll darauf zu konzentrieren, die grüne Ratsfraktion zu unterstützen. Kathrin Rose, Vorsitzende des Kreisverbands, betont in ihrer Dankesrede: „Ingrid Tews ist ein allseits geschätztes Mitglied im Kreisverband und trägt sowohl mit ihrer Erfahrung als auch immer wieder neuen Ideen wesentlich zur Arbeit der Grünen in Mülheim bei. Wir bedauern ihren Entschluss, den Vorstand zu verlassen, aber sind sicher, dass die Zusammenarbeit in vielerlei Hinsicht weiter fruchtbar sein wird.“ Tews, die sichtlich gerührt ist von den Dankesworten, bedankt sich für das langjährige Vertrauen und fügt hinzu: „Ich habe mich immer gerne im Vorstand engagiert und nun bin ich froh, so viele neue und engagierte Mitglieder hier zu sehen, die die Arbeit ganz bestimmt wunderbar fortsetzen werden. Vor allem in der Fraktion werde ich weiter tatkräftig grüne Politik in und für Mülheim machen“.

Auch Schatzmeister Sebastian Mohrs musste sein Amt leider aus beruflichen Gründen niederlegen. Fabian Jaskolla, Vorsitzender des Kreisverbandes, bedankt sich für Sebastians Mohrs Einsatz: „Sebastian hat den Vorstand mit seiner positiven Art sehr bereichert und sich immer wieder schnell in neue Aufgabenbereiche eingearbeitet. Es ist sehr schade, dass er den Vorstand verlassen muss, aber wir wünschen ihm natürlich alles Gute für seine neue berufliche Herausforderung.“

Als neuen Schatzmeister dürfen die Grünen in Mülheim nun Carsten Behrendt beglückwünschen. Durch sein bisheriges Engagement als Beisitzer im Vorstand bringt er alle Voraussetzungen mit, um die Aufgabe als Schatzmeister kompetent auszufüllen. Das Wahlergebnis fiel entsprechend deutlich für ihn aus. Als neue Beisitzer:innen haben die Mitglieder Diana Baganz und Tobias Theil gewählt. Diana Baganz engagiert sich bereits im Bereich Social Media für die Mülheimer Grünen und Tobias Theil ist Co-Sprecher des Arbeitskreises „Vielfalt und solidarische Gesellschaft“ des Kreisverbandes. Durch ihre neuen Vorstandsposten wollen sich die beiden in ihren jeweiligen Schwerpunktthemen noch umfangreicher engagieren. Öffentlichkeitsarbeit und Vielfalt in der Partei und Gesellschaft liegen beiden sehr am Herzen.

Beitrag drucken
Anzeigen