(Foto: Westenergie)

Schermbeck. Große Überraschung in Schermbeck: Die Kinder des St. Ludgerus Kindergarten konnten sich über eine Theaterkiste von Energiedienstleister Westenergie freuen. Und die robuste Theaterkiste hat es in sich: Sie enthält unterschiedliche Tierkostüme und zahlreiche Accessoires. Auf diese Weise können die Kinder ihre eigenen Theaterstücke erfinden und nachspielen und sich beispielsweise als Marienkäfer, Löwe oder Königin verkleiden.

Bürgermeister Mike Rexforth sagte: „Die Theaterkiste ist eine tolle Möglichkeit für die Kinder, in verschiedenste Rollen zu schlüpfen und den Kita-Alltag damit noch abenteuerlicher zu gestalten. Wir bedanken uns ganz herzlich bei Westenergie für die schöne Unterstützung.“

„Unser Ziel war es, den Kindern, die während Corona auf viel verzichten mussten, eine kleine Freude zu machen“, erklärte Westenergie Kommunalmanager Nils Rudolph. Daher habe man sich bewusst für eine Aktion entschieden, bei der die Kinder miteinander spielen und agieren können.

Neben der Energieversorgung engagiert sich Westenergie in ihren Partnerkommunen traditionell in den Bereichen Sport, Kultur, Soziales, Klimaschutz und Bildung. Mittels Sponsorings und Kooperationen unterstützt das Unternehmen sowohl kleine Initiativen als auch große Vereine, um mit den Menschen vor Ort auch auf gesellschaftlicher Ebene gemeinsam die Zukunft zu gestalten. Alleine über die Mitarbeiterinitiative „Westenergie aktiv vor Ort“ konnten bereits mehr als 10.000 ehrenamtliche Projekte umgesetzt werden.

Beitrag drucken
Anzeigen