Bei der Calisthenics- und der Parcoursanlage gibt es jetzt die Möglichkeit sich Übungen vom Profi zeigen zu lassen (Foto: © Stadt MG)

Mönchengladbach. Der neugestaltete Theaterpark bietet auch eine Calisthenics- und eine Parcoursanlage. Bei der einen Trendsportart geht es darum, seinen Körper mit dem eigenen Gewicht zu trainieren. Beim Parcours ist es die Aufgabe unter anderem möglichst schnell und geschickt Hindernisse zu überwinden. Die Anlagen können jederzeit genutzt werden. Ab Montag, 27. Juni, gibt es aber ein zusätzliches Angebot zu den beiden Sportarten.

Von da an ist jeden Montag von 18 bis 19.30 Uhr ein Trainer vor Ort, der die Anlagen erklärt und verschiedene Übungen zum Nachmachen zeigt. Wer Interesse hat, kann in dieser Zeit einfach in den Theaterpark kommen, ausprobieren und mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht nötig und das Angebot ist kostenlos. Finanziert wird es über den Fonds „Aktive Mitwirkung der Beteiligten“ als Teil der Städtebauförderung Soziale Stadt Rheydt und wurde vom Quartiersmanagement Rheydt initiiert.

Beitrag drucken
Anzeigen