(Foto: Polizei)

Hamminkeln. Durch einen Unfall ist heute Morgen gegen 10.00 Uhr ein Auto in den Eingang einer Apotheke “geschleudert” worden.

Ein 67-jähriger Mann aus Hamminkeln hatte auf dem Parkplatz einer Apotheke an der Reiffeisenstraße sein Auto rückwärts aus einer Parklücke rangiert. Durch einen Fahrfehler des 67-Jährigen setzte der Wagen schneller zurück als geplant und stieß mit einem anderen, geparkten Wagen zusammen.

Dieser Wagen landete durch den Aufprall schließlich im Eingang der Apotheke. In diesem Wagen saß zum Glück niemand. Eine vorbeigehende Passantin ist bei dem Unfall leicht verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte die 62-jährige Frau aus Hamminkeln in ein Krankenhaus.

Am Eingangsbereich der Apotheke entstand erheblicher Schaden. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen