Symbolfoto

Essen. Südostviertel: Am 8. August vergangenen Jahres (gegen 13:30 Uhr) sollen mehrere Unbekannte an der Bushaltestelle Wasserturm (Steeler Straße) auf einen 42-jährigen Brasilianer eingeschlagen haben – die Polizei sucht nun mit Bilder nach einem der Unbekannten.

Der 42-Jährige hatte nach eigenen Aussagen an der Haltestelle auf den Bus gewartet, als drei bis vier unbekannte Männer auf ihn zukamen und unvermittelt auf ihn einschlugen. Kurze Zeit später sollen die Männer in ein Mehrfamilienhaus an der Steeler Straße geflüchtet sein.

Ein Zeuge erkannte einen der Tatverdächtigen bei anderer Gelegenheit wieder und fotografierte ihn unbemerkt. Diese Bilder stehen unter folgendem Link zum Download bereit: https://polizei.nrw/fahndung/82166

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und fahndet nun nach dem Unbekannten. Wer kennt den Tatverdächtigen und/oder hat Hinweise auf seinen Aufenthaltsort? Zeugen werden gebeten, sich unter der 0201/829-0 bei der Polizei Essen zu melden. (ots)

(Hinweis: Sollte der oben genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)
Beitrag drucken
Anzeigen