Symbolfoto

Mönchengladbach/Köln/Bergheim/Kerpen/Düren. Eine 15-jährige Jugendliche ist seit dem 5. Juni wiederholt als vermisst gemeldet. Da die bisherigen polizeilichen Ermittlungen und Suchmaßnahmen nicht zum Erfolg geführt haben, bittet die Polizei nun die Öffentlichkeit um Mithilfe.

An besagtem Sonntag kehrte die 15-Jährige von einem unbegleiteten Ausgang nicht zurück in ihre Wohngruppe in Mönchengladbach. Nach derzeitigem Kenntnisstand ist zu vermuten, dass sie sich im Großraum Köln aufhalten könnte. Besonders in Betracht kommen als Aufenthaltsort die Bereiche Horrem, Bergheim oder Düren.

Die Ermittler fragen: Wer hat die 15-Jährige gesehen und/oder kann Angaben zu ihrem aktuellen Aufenthaltsort machen? Eine Beschreibung sowie ein Lichtbild der Vermissten können hier abgerufen werden: https://polizei.nrw/fahndung/76913 .

Hinweise bitte direkt an die Polizei Mönchengladbach unter der Rufnummer 02161-290. (ots)

(Hinweis: Sollte der oben genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)
Beitrag drucken
Anzeigen