Rettungshubschrauber Christoph Dortmund ging zur Landung am Bleichstein (Foto: Feuerwehr)

Herdecke. Zu mehreren Rettungsdiensteinsätzen kam es am Samstag 16:36 Uhr in der Herdecker Innenstadt. Auf dem Spielplatz am Bleichstein war ein Kind mit chirurgischen Verletzungen verunfallt.

In der Innenstadt kam es in einer Pizzeria zu einem internistischen Notfall. Der Notarzt wurde kurzerhand mit dem Rettungshubschrauber “Christoph Dortmund” zugeführt. Die Feuerwehr Herdecke führte in der Pizzeria durch zwei Fachkräfte eine Patientenerstversorgung durch. Parallel sicherten die weiteren Kräfte die Landung. Die Bleichsteinwiese musste daher von Personen geräumt werden. Der Sicherheitsdienst des Ordnungsamtes unterstützte dabei.

Mit einem Zubringerfahrzeug wurde die Notärztin zur eigentlichen Einsatzstelle in die Innenstadt transportiert. Beide Patienten gingen bodengebunden mit zwei Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser. Einsatzdauer 60 Minuten. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen