Die Wohnung im vierten Stock brannte aus (Foto: Polizei)

Heiligenhaus. In der Nacht zu Freitag (8. Juli 2022) hat es in Heiligenhaus-Mitte einen Brand auf einem Balkon eines großen Mehrfamilienhauses gegeben. Die Polizei hat Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Gegen 2:40 Uhr hatten Bewohner eines neunstöckigen Mehrfamilienhauses am Werkerhofplatz die Feuerwehr alarmiert, weil ein Balkon im vierten Obergeschoss in Flammen stand. Die Feuerwehr der Stadt Heiligenhaus war schnell vor Ort und stellte dort fest, dass sich niemand in der zum Balkon befindlichen Wohnung befand. Zur Sicherheit geleiteten die Feuerwehrleute jedoch die Bewohnerinnen und Bewohner der anderen Wohnungen der Etage aus dem Haus – gleichzeitig begann die Wehr mit ihrem Löschangriff. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle bringen, auch wenn das Feuer, das augenscheinlich auf dem Balkon ausgebrochen war, bereits bis in das Wohnzimmer der Wohnung durchgedrungen war.

Nach Abschluss der Löscharbeiten leitete die Polizei erste Ermittlungen hinsichtlich der Brandursache ein. Eine eindeutige Brandursache konnte jedoch bislang nicht ermittelt werden – Hinweise auf eine vorsätzliche Brandlegung ergaben sich jedoch bislang keine.

Bei ihren Ermittlungen stellten die Beamten ferner fest, dass sowohl der Balkon als auch die Wohnung in der vierten Etage erheblich beschädigt wurden. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf eine Summe von rund 100.000 Euro. Die Wohnung ist vorerst nicht mehr bewohnbar – glücklicherweise waren durch die schnellen Löscharbeiten der Feuerwehr jedoch die anderen Wohnungen nicht betroffen – auch die Statik des Hauses oder des Balkons wurde nach ersten Erkenntnissen nicht beeinträchtigt. Verletzt wurde niemand – die Polizei konnte den Bewohner der Wohnung über den Schadensfall benachrichtigen.

Für die Dauer der Löscharbeiten wurden die Königsberger Straße, der Werkerhofplatz und die Stettiner Straße gesperrt. Wer Angaben zur möglichen Brandursache tätigen kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Heiligenhaus unter der Rufnummer 02056 9312-6150 in Verbindung zu setzen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen