(Foto: Höffken)

Sprockhövel. Am Freitag ereignete sich um die Mittagszeit ein schwerer Arbeitsunfall im Gewerbegebiet Bossel. Der anwesende Rettungsdienst forderte für den Transport des Schwerverletzten in eine Kölner Spezialklinik einen Rettungshubschrauber an. Die um 12:12 Uhr alarmierte Feuerwehr Sprockhövel sicherte Landung und Start des RTH “Christoph 8” unweit der Unglücksstelle ab.

Nach circa einer Stunde war der Einsatz abgeschlossen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen