(Foto: Matthias Polak)

Mülheim an der Ruhr. Am Samstag, den 16. Juli wird der neu eröffnete Sportpark Styrum von 10:00 Uhr bis 19:00 Uhr zum Ausrichtungsort der German Calisthenics League. Calisthenics ist eine junge Sportart, bei der horizontale und vertikale Stangen für das Krafttraining mit dem eigenen Körper genutzt werden. Bei dem Wettkampf messen die Athlet:innen ihre Kraft durch möglichst viele korrekt ausgeführte Wiederholungen in den Disziplinen Pull Ups (Klimmzüge), Dips und Pistol Squats (einbeinige Kniebeugen). Diese fundamentalen Übungen der Sportart fordern die Kraft, Technik und Ausdauer der Teilnehmenden. In einem direkten Vergleich stehen sich dabei die Juniors (12-17 Jahre), die Actives (18-36 Jahre) und die Masters (ab 37 Jahren) gegenüber. Neben der Altersklassenwertung wird bei den männlichen Actives zwischen drei und den weiblichen Actives zwischen zwei Gewichtsklassen unterschieden.

Auf die Gewinner:innen der German Calisthenics League warten hochwertige Sachpreise der Sponsoren Gornation, Arena Supplements und Barboza.

Interessierte können sich über die Homepage des Deutschen Calisthenics und Streetlifting Verbands für den Wettbewerb anmelden. Gleichzeitig bietet das Event die besten Voraussetzungen, um mit den Athlet:innen der Szene in Kontakt zu kommen und die Sportart kennenzulernen.

Neben den Teilnehmenden sind auch Besucher:innen herzlich willkommen. Diese erwartet, neben spannenden Wettkämpfen, ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm mit verschiedenen Mitmach-Challenges sowie Freestyle-Performances der überregionalen Szene.

Hintergrund:

Die German Calisthenics League feierte im vergangenen Jahr im Sportpark Styrum ihre Premiere. Das erfolgreiche Event ist auch in diesem Jahr in Zusammenarbeit zwischen dem Deutschen Calisthenics und Streetlifting Verband und dem Mülheimer SportService geplant und organisiert worden.

Calisthenics erfreut sich in den letzten Jahren einer immer größeren Beliebtheit. In Mülheim gibt es mittlerweile vier Calisthenics-Anlagen, die kostenlos von der Öffentlichkeit genutzt werden. Dazu zählen das „Outdoorgym Kahlenberg“, das sich auf der frei zugänglichen Sportanlage am Kahlenberg befindet, das „Outdoorgym Styrum“ im neu eröffneten Sportpark Styrum sowie die Calisthenics-Anlagen auf den Schulhöfen des Gymnasiums Heißen sowie der Realschule Stadtmitte, die sich an Sportler*innen bis einschließlich 18 Jahren richten. Auf allen Anlagen führt der Mülheimer SportService regelmäßige Kursangebote durch. Aktuell bietet sich für Interessierte die Möglichkeit, jeden Mittwoch von 18:00 bis 19:30 Uhr im Sportpark Styrum oder jeden Freitag von 16:00 bis 17:30 Uhr am Outdoorgym Heißen bei kostenfreien, angeleiteten Calisthenics Treffs mitzumachen.

Weitere Informationen:

Mülheimer SportService
Jonathan Thomas
0208 / 4555209
Jonathan.Thomas@muelheim-ruhr.de

Beitrag drucken
Anzeigen