Bürgermeister Rainer Doetkotte, Reinhard Wittland, Gerd Opitz, Ulla Sander-Stief, Heinz Popanski, Hans Werner Bartsch, Helmut Brüffer, André Sander (von links nach rechts) (Foto: Stadt Gronau)

Gronau (Westf.). Ende Juni informierte die Stadt Gronau über die Einführung der Jubiläums-Ehrenamtskarte NRW und nur wenige Tage später gingen bereits Anträge von Ehrenamtlichen und Vereinen bei der Verwaltung ein.

Am Montag (11. Juli) war es daher schon so weit: Bürgermeister Rainer Doetkotte überreichte die ersten druckfrischen Jubiläums-Ehrenamtskarten persönlich in der Verwaltungsnebenstelle am Jöbkesweg.

„Ich freue mich sehr, dass wir mit der Jubiläums-Ehrenamtskarte die Möglichkeit haben, langjähriges ehrenamtliches Engagement besonders auszuzeichnen“, so Bürgermeister Rainer Doetkotte.

Ausgezeichnet wurden gleich sieben Ehrenamtliche, die sich seit über 25 Jahren in ihren Vereinen in Gronau und Epe engagieren:

Ulla Sander-Stief, André Sander (beide Ev. Posaunenchor und Spielmannszug der Erlöserkirche Gronau 1957 e.V.), Helmut Brüffer (Kleingärtnerverein Ostland e.V.), Gerd Opitz, Heinz Popanski, Reinhard Wittland (alle drei Turnverein Westfalia 07 Epe e.V.), Hans Werner Bartsch (SV Vorwärts Gronau 09 e.V.).

„Ohne ehrenamtliches Engagement wäre vieles in unserer Gesellschaft, in unserer Stadt, nicht möglich. Ich danke Ihnen herzlich für Ihren beispielhaften Einsatz“, machte Bürgermeister Doetkotte im Rahmen der Verleihung deutlich.

Die Jubiläums-Ehrenamtskarte ist eine besondere Ergänzung der seit 2008 bestehenden Ehrenamtskarte NRW. Voraussetzung für den Erhalt ist ein mindestens 25 Jahre andauerndes ehrenamtliches Engagement. Dabei kann das Engagement auch in verschiedenen Organisationen geleistet worden sein.

Der bei der landesweiten Ehrenamtskarte geltende Stundenumfang (mindestens 5 Stunden pro Woche oder 250 Stunden im Jahr) und alle sonstigen Vergabekriterien entfallen hierbei.

Mit der lebenslang gültigen Jubiläums-Ehrenamtskarte können alle Vergünstigungen in Anspruch genommen werden, die auch für die landesweite Ehrenamtskarte angeboten werden.

Weitere Informationen und Antragsformulare zu beiden Ehrenamtskarten gibt es auf den Seiten der Stadt Gronau unter www.gronau.de/ehrenamtskarte.

Beitrag drucken
Anzeigen