Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst (Foto: FF Tönisvorst)

Tönisvorst. Der Musikzug ist seit über 25 Jahren ein fester Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr Tönisvorst und dabei auch über die Grenzen der Stadt aktiv und bekannt. Derzeit besteht der Musikzug aus 28 Hobbymusikerinnen und -musiker im Alter von 18 bis 66, neue Gesichter sind allerdings gesucht und jederzeit herzlich willkommen. Als Blasmusikorchester wird zu verschiedenen Anlässen gespielt, unter anderem bei Schützenfesten, als Begleitung von kirchlichen Veranstaltungen, Auftritte auf Stadtfesten, Martinsumzügen und Ständchen zu feierlichen Anlässen. Zudem werden auch Konzertabende veranstaltet. Für diese Vielzahl an unterschiedlichen Auftritten wird ein breit aufgestelltes Repertoire an Stücken vorgehalten. Dazu zählen die für Blasmusik typische Marschmusik, aber auch viele moderne Titel, Kirchenmusik und weihnachtliche Lieder. Diese werden jeden Freitag zwischen 20.00 und 22.00 Uhr im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr an der Vorster Lindenallee geprobt. Natürlich gehört auch ein gutes Miteinander zum Vereinsleben innerhalb des Musikzuges. Dieses Miteinander aller Altersstufen wird mit Ausflügen, Feiern zu verschiedenen Anlässen und kulturellen Veranstaltungen gepflegt und bildet die Voraussetzung für eine gute Musik.

Alle, die an einer Mitwirkung im Musikzug Interesse haben, sind herzlich zum Besuch der Probeabende oder Website unter www.feuerwehrtoenisvorst.de eingeladen. Für einen persönlichen Kontakt steht der musikalische Leiter Michael Johnen unter michael.johnen@feuerwehrtoenisvorst.de oder der 1. Vorsitzende Klaus Kohnen unter klaus.kohnen@feuerwehrtoenisvorst.de gerne zur Verfügung. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen