Symbolfoto

Gelsenkirchen. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach Tatverdächtigen in einem Fall von Diebstahl. Am Freitag, 25. Februar 2022, gegen 23.30 Uhr, wurde ein 46-jähriger Gelsenkirchener am Goldbergplatz in Buer von einem Unbekannten aus einer Gruppe von Personen gefragt, ob der 46-Jährige ihm 20 Euro leihen könne. Der Gelsenkirchener kam der Bitte des Mannes, den er zwar vom Sehen her kannte, nicht aber mit Namen, nach. Er zog seine Jacke aufgrund von körperlicher Beeinträchtigung aus, um das Geld aus einem in der Jacke befindlichen Briefumschlag zu nehmen. Daraufhin entwendeten die Unbekannten ihm seine Jacke mitsamt des Briefumschlags und flüchteten. Zuvor waren die Tatverdächtigen in einer angrenzenden Trinkhalle und wurden dort von einer Überwachungskamera aufgezeichnet.

Da sonstige Ermittlungsansätze ausgeschöpft sind, hat das Amtsgericht Essen nun die Veröffentlichung der Bilder angeordnet. Wer Hinweise zu den abgebildeten Personen geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei Gelsenkirchen unter den Rufnummern 0209 365 8112 im Kriminalkommissariat 21 oder unter 0209 365 8240 bei der Kriminalwache zu melden. Die Bilder und die Beschreibung der Gesuchten finden Sie im Fahndungsportal der Polizei NRW unter folgendem Link: https://polizei.nrw/fahndung/83219  (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen