Beim Stück „Der Mönch mit der Klatsche“ am 1. März 2023 können die Besucher sich auf Michaela Schaffrath und Stefan Keim freuen (Foto: © Votra Kreis Theater)

Kevelaer. Ab August Eintrittskarten für Theater, Kindertheater und „Puppenspiel 18+“ erhältlich

Schon am 9. September beginnt die neue Kultur-Saison 2022/2023 in der Wallfahrtsstadt Kevelaer. Bis dahin werden Konzert- und Bühnenhaus und Öffentliche Begegnungsstätte auf Vordermann gebracht und vorbereitet für zahlreiche Aufführungen und Shows. Ab dem 1. August sind Eintrittskarten für Theater, Kindertheater und „Puppenspiel 18+“ in der Tourist Information und online im Ticketshop unter www.kevelaer-tourismus.de erhältlich.

Abwechslungsreiches Programm

Sieben Theaterstücke, fünf Kinderaufführungen und vier „Puppenspiel 18+“-Abende warten auf alle Kulturbegeisterten in Kevelaer. Den Start macht das Theatrium Steinau mit der Puppenaufführung von „Laurel & Hardy“ am 9. September 2022. Am 15. September können Kindergarten- und Schulgruppen sich auf das Stück „Der kleine Vampir“ freuen. Die Aufführung findet um 10 Uhr statt und bietet ein perfektes Ausflugsziel. Die Theaterspielzeit 2022/2023 beginnt am 27. September 2022 mit dem Erfolgsstück „25 km/h“. Am 26. Oktober 2022 kann das Publikum die wahre Geschichte von „Schindlers Liste“ erleben. In der Reihe „Puppenspiel 18+“ berührt am 18. November die Geschichte über das Schicksal von „Anne Frank“. Am 22. November 2022 wird es düster. Beim Theaterstück „Liebes Kind“ sollte der Titel der Veranstaltung nicht täuschen. Am 8. Dezember können sich erneut alle Kindergarten- und Schulgruppen freuen, wenn „Dornröschen“ als modernes Märchen um 9 und 11 Uhr auf die Bühne gebracht wird. Am 11. Dezember 2022 stimmt das berühmte Märchen „Der Froschkönig“ auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.

Den Anfang im neuen Jahr macht am 10. Januar 2023 das Kinderstück „Pinocchio“, gefolgt vom Theaterstück „Das Pubertier“ am 11. Januar 2023. Am 3. Februar 2023 geht es auch auf der Bühne in der Öffentlichen Begegnungsstätte weiter mit dem Figurentheater Raphael Mürle und „Cervantes“. Lustig geht es in der Krimi-Komödie „Der Mönch mit der Klatsche“, frei nach Edgar Wallace, am 1. März 2023 zu und genauso vergnüglich am 28. März 2023 mit dem „Gott des Gemetzels“ weiter. Den Abschluss der Reihe „Puppenspiel 18+“ macht „Winnetou und der Schatz im Silbersee“ am 21. April 2023. Für das letzte Kinderstück am 23. April 2023 reist Pipi Langstrumpf nach Kevelaer und nimmt alle Besucher mit auf eine Reise in „Pipi in Taka-Tuka Land“. Den Abschluss in der Theaterreihe macht das ernste Stück „Die Präsidenten-Suite“ am 27. April 2023.

Eintrittskarten auch online erhältlich

Eintrittskarten für alle Reihen sind ab dem 1. August 2022 in der Tourist Information erhältlich. Außerdem können in diesem Jahr erstmalig alle Eintrittskarten auch im Ticketshop unter www.kevelaer-tourismus.de erworben werden. „Wir freuen uns, das Angebot für den Ticketverkauf erweitern zu können. Durch den Online-Verkauf sind Interessierte nun nicht mehr an die Öffnungszeiten der Tourist Information gebunden“, sagt Verena Rohde, Leiterin des Kevelaer Marketings.

Bei Interesse an einem Abonnement für die Theaterreihe oder die Reihe „Puppenspiel 18+“ einfach das Kevelaer Marketing anrufen oder in die Tourist Information, ins Rathaus, kommen. Dort erhalten Interessierte detaillierte Informationen zum Abonnement, zu Preisen und können sich für die Sitzplatzwahl beraten lassen. Unter der Telefonnummer 02832 122-991, der E-Mail Adresse kultur@kevelaer.de und persönlich werden Buchungen gerne entgegen genommen.

Beitrag drucken
Anzeigen