v.l.: Peter Bursch, musikalischer Leiter - Petra Schröder, Kulturbetriebe - Justus Rembarz von „Narran“ und Daniel Jung, Kulturbüro (Foto: Uwe Köppen)

Duisburg/Moers/Nijmegen/Dunkerque. „Euro Rock“ ist seit über 30 Jahren eine intensive Zusammenarbeit mit jungen europäischen Rockbands. Die Stadt Duisburg lädt in diesem Jahr, nach zwei Jahren Corona-Zwangspause, erneut junge Bands aus den Duisburger Partnerstädten nach Duisburg ein.

Die Musiker und Bandcoacher leben und arbeiten eine Woche lang vom 22. bis 31. Juli in Duisburg miteinander. Als „Seminarbasis“ wird das rockerprobte Parkhaus in Meiderich genutzt. Das einwöchige Programm in Duisburg beinhaltet öffentliche Auftritte, ein Intensivseminar, Begegnung und Austausch sowie das Kennenlernen der Gastgeberstadt.

Natürlich nimmt auch eine junge Band aus der Region als Duisburger „Gastgeber-Band“ am EURO ROCK teil. Dies ist in diesem Jahr die Band „Narran“. Zudem beteiligen sich Bands aus den Partnerstädten „Fire Wheel“ (Calais, Frankreich) und „Tas“ (Vilnius, Litauen) sowie „Outahead“ aus Nijmegen (Niederlande).

Das Euro Rock ist eine wichtige und relevante Möglichkeit Vorurteile zu entschärfen, Menschen zusammen zu bringen und Persönlichkeiten zu stärken. Besonders ist: die Bands werden gemischt. Die Ursprungsformationen werden dabei bereits am ersten Tag aufgelöst und es bilden sich neue, europäische Bands. Jeder Musiker spielt im Laufe der Euro Rock Woche in einer neuen Gruppe, arrangiert sich mit dem Stil anderer Musiker, erkennt die Chance und das Wagnis, das eine neue Band beinhaltet.

Begleitet wird „Euro Rock“ von namhaften Künstlern der Szene, wie beispielsweise Peter Bursch („Bröselmaschine“), Micki Meuser (Musikproduzent) oder Andreas Klees („Multiinstrumentalist“)

Livetermine: 23.7. 20.00 Uhr, Bollwerk 107, Moers

24.7. ab 12.00 Uhr, Stadtfest Duisburg, Stadtwerke Bühne
26.7. 20.00 Uhr, Cafe Steinbruch, Duisburg
27.7. 20.00 Uhr, Zum Hübi, Duisburg
28.7. 20.00 Uhr, The Shuffle, Nijmegen, Niederlande
29.7. 20.00 Uhr, Parkhaus Meiderich
30.7. 20.00 Les 4 Ecluses, Dünkirchen, Frankreich

Der Eintritt ist zu allen Konzerten frei. Weitere Informationen sind online auf www.euro-rock.de sowie www.facebook.com/eurorockduisburg abrufbar.

Beitrag drucken
Anzeigen