Den Spielplatz Am Zollhof hat Bürgermeister Karsten Ludwig (3, von links) gemeinsam mit Stadtdirektor Markus Schön (5 v. r.) nun offiziell seiner Bestimmung übergeben. Anwesend waren Vertreter der Verwaltung und aus der Politik (Foto: Stadt Krefeld, Presse und Kommunikation, A. Bischof)

Krefeld. Seit Beginn dieses Jahres ist der Spielplatz Am Zollhof in Uerdingen – zwischen Rheinpromenade, Zollhof und Kronenstraße – nach einer langen Sanierungsphase wieder zur Nutzung freigegeben. Bürgermeister Karsten Ludwig hat den Spielplatz nun offiziell seiner Bestimmung übergeben. Bei einem kleinen Spielplatzfest mit vielen Spielangeboten durften die Kinder vor Ort angeln, toben, hüpfen und die Geschicklichkeit testen. Zentrales Element und „Highlight” des Spielplatzgeländes ist ein großes Spiel- oder Piratenschiff, das die räumliche Nähe und die Verbindung des Stadtteils Uerdingen zum Rhein deutlich macht. Zum Thema „Rhein-Schifffahrt” gibt es weitere Spielelemente für Kleinkinder. Charakteristisch für die Entwurf- und Gestaltungsprinzipien der Spielelemente und Spiellandschaft sind klare, sichtoffene und leicht verständliche Raumstrukturen, die dem kindgemäßen Forschungs- und Eroberungsdrang gerecht werden. Die umfangreichen Sanierungsarbeiten hat der Kommunalbetrieb Krefeld im Auftrag der Stadtverwaltung vorgenommen.

Viele Geräte sind barrierefrei nutzbar

Eine einfache und barrierefreie Wege- und Sitzplatzgestaltung ermöglicht auch seh- und gehbehinderten Kindern und Jugendlichen eine schnelle beidseitige Erlebbarkeit der Sandspielfläche und deren Spielgeräte. Im Inneren und entlang des Schiffskorpus befinden sich neben zahlreicher Balancier, Hangel- und Klettermöglichkeiten, Steuerräder, einen unterfahrbaren Sandspieltisch mit Sandkran und vieles mehr. Das Lümmelnetz im Schiffsheck ist ebenfalls mit dem Rollstuhl erreichbar und bespielbar. In Begleitung des Schiffes „schwimmen” drei Delfine in Form von Federwackeltieren, und diverse Felsen laden ein als Sitz- und Kletterelement bespielt zu werden. Bunte Holzpapageien geben dem „Piratenschiff” einen speziellen Charakter mit hohem Wiedererkennungswert. Weitere Spielgeräte, wie ein Mastkorb und einem kleinen Spielschiff unterstreichen das Thema.

Beitrag drucken
Anzeigen