Symbolfoto

Düsseldorf. Mittwoch, 16. März 2022, 16:50 Uhr: Nach einem Raubdelikt in der S 1 von Mitte März dieses Jahres fahnden die Ermittler der Polizei Düsseldorf öffentlich mit Fotos nach dem Tatverdächtigen.

Am Tattag war der unbekannte Tatverdächtige in der S-Bahn der Linie S 1 von Duisburg kommend in Richtung Hauptbahnhof Düsseldorf unterwegs. Kurz vor Einfahren in den Hauptbahnhof attackierte er aus dem Nichts einen 20 Jahre alten Mann mit Pfefferspray und raubte ihm den Rucksack. Dann betätigte er die Notbremse und flüchtete über die Bahngleise. Mit einem richterlichen Beschluss fahndet die Polizei nun öffentlich mit Fotos nach dem abgebildeten Mann.

Die Bilder können über das landesweite Fahndungsportal der Polizei NRW abgerufen werden: https://polizei.nrw/fahndung/83639

Die Ermittlerinnen und Ermittler des Raubkommissariats fragen: Wer kennt den Mann? Wer kann Hinweise auf seine Identität oder seinen Aufenthaltsort geben? Hinweise nehmen die Beamtinnen und Beamten des KK 13 unter 0211-8700 entgegen. (ots)

(Hinweis: Sollte der genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)
Beitrag drucken
Anzeigen