Symbolfoto

Mönchengladbach. Seit dem 13. Juli 2022 wird ein 38-Jähriger vermisst. Seit diesem Tag wurde er nicht mehr gesehen und hat sich auch nicht mehr bei seinen Bezugspersonen gemeldet. Aufgrund einer Erkrankung ist eine Gefahr für Leib oder Leben des Vermissten nicht auszuschließen.

Die bisherigen Ermittlungen und Suchmaßnahmen verliefen negativ. Deshalb bittet die Polizei Mönchengladbach nun die Öffentlichkeit um Mithilfe. Der 38-Jährige wird wie folgt beschrieben: 1,77 Meter groß, kräftige Statur, braune Haare, braune Augen, trug zuletzt einen grauen Sportanzug.

Ein Foto des Vermissten kann im Fahndungsportal der Polizei NRW abgerufen werden: https://polizei.nrw/fahndung/83729

Wer hat den 38-Jährigen gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthaltshort machen? Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Mönchengladbach unter der Telefonnummer 02161/ 290. (ots)

(Hinweis: Sollte der genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)
Beitrag drucken
Anzeigen