Die Bibliotheksmitarbeiterin Marzena Kujon (Foto: Stadt Bochum)

Bochum. Pflanzenfreundinnen und -freunde können in der Bücherei Langendreer, Unterstraße 71, nicht nur Bücher über die Flora ausleihen, sondern in einer „Saatgut-Bibliothek“ auch kostenlose Samen und Ableger zum Großziehen und Vermehren mit nach Hause nehmen – zum Beispiel von Zucchini, Akelei oder Bogenhanf. Nach der Ernte kommen die Samen und Ableger zurück in die Bibliothek, sodass ein geschlossener Kreislauf entsteht. Um die Auswahl an Pflanzen noch vielfältiger zu gestalten, können Interessierte zusätzlich Saatgut und Ableger spenden.

„Die Saatgut-Bibliothek ist ein Schritt der Bochumer Stadtbücherei zu mehr Nachhaltigkeit und leistet außerdem einen Beitrag zu mehr Grün in der Stadt“, so Bibliotheksdirektor Meheddiz Gürle. Weitere Informationen gibt es per Mail an buechereilangendreer@bochum.de.

Beitrag drucken
Anzeigen