Der Verein „Music to go“ präsentiert eine Oper im Espresso-Format im Kreiskulturzentrum Sinsteden (Foto: Rhein-Kreis Neuss)

Rhein-Kreis Neuss/Rommerskirchen. Der gemeinnützige Verein „Music to go e.V.“ präsentiert am Dienstag, 2. August, um 19 Uhr die Oper „L’elisir d’amore“ im Kreiskulturzentrum Sinsteden an der Grevenbroicher Straße 29 in Rommerskirchen. Einlass für die Open-Air-Veranstaltung im Außenbereich der überdachten Remise ist bereits um 18 Uhr.

Angesprochen sind alle Kulturinteressierten: Sowohl Anfänger als auch Opern-Kenner sind eingeladen zur der rund 90-minütigen Aufführung der Oper im Espresso-Format. Geboten wird klassische Musik für alle Generationen. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Gemeinde Rommerskirchen statt und wird unter anderem vom Kulturministerium des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert. Der Eintritt ist frei, um eine Spende an den Verein wird am Eingang gebeten.

„L’elisir d’amore – Der Liebestrank“ von Gaetano Donizetti ist ein Klassiker des Opern-Repertoires und gehört zu den meistgespielten Opern weltweit. Das heitere Sujet begeistert sowohl Kenner als auch Einsteiger mit berühmten Arien wie „Una furtiva lagrima“. Ein Streichquartett fungiert als Orchester, fünf Opernsänger bringen die beliebten Arien und Ensembles der Oper auf die Bühne. Die Moderatorin Désirée Brodka führt durch das Programm und bietet Wissenswertes rund um die im Jahr 1832 uraufgeführte Oper.

Weitere Informationen zu der Veranstaltung finden sich im Internet unter www.kulturzentrum-sinsteden.de.

Beitrag drucken
Anzeigen