Die Greyhounds eröffnen das Nachmittagsmusikprogramm beim NEW-Viersen-Tag (Foto: Max Behnen)

Viersen. Am Sonntag, 7. August 2022, beschließt der NEW-Viersen-Tag das Sommerbühnen-Programm auf dem Hohen Busch. Auf der Bühne und im Biergarten wird von 11 bis 22 Uhr ein buntes und abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie geboten. Bei freiem Eintritt gibt es Auftritte lokaler Karnevalsvereine und jede Menge Livemusik mit Viersener Bands. Kinder können sich auf den Spielbus der Stadt Viersen, einen Ballonkünstler und ein Mitmachtheaterstück freuen.

Ab 10:30 Uhr werden die Gäste eingelassen, um 11 Uhr eröffnet Bürgermeisterin Sabine Anemüller offiziell die Veranstaltung. Im Anschluss beginnt das von Frank Schiffers moderierte Bühnenprogram mit Tanzdarbietungen der Karnevalsvereine Dölker Crazy Kids, KV de Üüle, Süchtelner Tanzgarde und Süchtelner mit Herz. Nach den Karnevalisten präsentiert das Kinderlieder-Mitmachtheater Lila Lindwurm sein Stück „Hüpfvergnügt“.

Im Biergarten, der ab 11 Uhr geöffnet ist, bietet der Spielbus der Stadt Viersen bis 16 Uhr zahlreiche Spiel- und Mitmachmöglichkeiten. Der Ballonkünstler Tobi Twist wird, neben seinem Auftritt auf der großen Bühne, ebenfalls noch bis 16 Uhr im Biergarten seine Künste vorführen. Auch für das leibliche Wohl ist ganztägig gesorgt: Der Foodtruck Mr. Le & Mothertrucker bietet ab 11 Uhr Burger, Schnitzel und vieles mehr.

Das Livemusik-Programm auf der Sommerbühne eröffnet um 16 Uhr die Band The Greyhounds mit den größten Hits aus Rock, Pop und Soul. Nach kurzer Umbaupause übernehmen gegen 17:30 Uhr Space Opera mit ihrem Groove Pop die Bühne. Ab etwa 19 Uhr folgt der Auftritt der Young-Talents-Gewinnerband Beyond, bevor zum Finale die Band No Generation aufspielt. Bei ihr ist der Name Programm: drei Rocker der Ü60-Generation, begleitet von einem achtzehnjährigen Schlagzeuger, präsentieren Hits der 1960er- und -70er-Jahre. Der NEW-Viersen-Tag endet um 22 Uhr.

Beitrag drucken
Anzeigen