Paula Backhaus am einzigen Schnelllader im Südkreis - in Geldern (Foto: privat)

Kreis Kleve. Die Grüne-Kreistagsabgeordnete Paula Backhaus aus Uedem steht am Samstag, 30. Juli, beim weltgrößten Elektromobilisten-Treffen in Hannover auf der Bühne. Um 13.15 Uhr wird sie die Diskussionsrunde zum Thema „Nachhaltiges Unternehmen“ moderieren.

Die ehemalige Landtagskandidatin der Grünen im Südkreis hat sich in der Elektromobilitätsszene einen Namen gemacht, war u. a. eine der Organisatorinnen des Alternativen Autogipfels im Jahr 2019 in Hilden und hat im Mai auch in Geldern eine Veranstaltung zum Thema E-Auto und Erneuerbare Energien veranstaltet.

Zum weltgrößten Elektromobilistentreffen in Hannover werden mehrere tausend Elektromobilisten und Interessenten erwartet. In die Veranstaltung integriert ist eine Messe zu Elektromobilität und Erneuerbare Energie-Lösungen. Das Bühnenprogramm verspricht Vorträge und Diskussionen mit wichtigen und bekannten Expertinnen und Experten. Paula Backhaus wird mit dem Ladeparkbetreiber und Bäcker Roland Schüren, dem Autozubehörhersteller Nico Pliquett, dem Druckhauschef Thomas Rätzke und dem Aktienexperten Alfred Maydorn über Möglichkeiten und Chancen für mehr Nachhaltigkeit in Unternehmen diskutieren.

Beitrag drucken
Anzeigen