Roermond City Swim ist in der diesjährigen Ausgabe am 3. September 2022 eine Veranstaltung für die ganze Familie – seien es Kinder, die die kurzen Strecken am Effelder Badesee schwimmen oder für Schwimmsportler die die 3,6 km in Effeld oder die 500, 1.000 oder 2.000 m in der Rur in Roermond absolvieren. Ganz Ambitionierte melden sich für die 20 km an. Abends sind dann alle beim Fest nach dem Schwimmspektakel in Roermond vereint (Foto: Roermond City Swim)

Roermond (NL)/Wassenberg. Unterstützung von zwei Hilfsprojekten auf deutscher und niederländischer Seite

Am 3. September 2022 findet in Roermond, Roerdalen und am Effelder Waldsee bei Wassenberg die fünfte Ausgabe des Roermond City Swim statt. Veranstalter ist die niederländische Stiftung City Swim, getragen von Ehrenamtler:innen, gefördert als grenzüberschreitendes Interreg-Projekt vom Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung sowie finanziert von der Stadt Wassenberg, vom Kreis Heinsberg, von den Gemeinden Roerdalen und Roermond sowie von der Stiftung City Swim.

Der City Swim möchte Aufmerksamkeit für Roermond als „Stadt am Wasser“ generieren und zeigen, dass die Wasserqualität von Rur und Maas sich stark verbessert hat. In der Rur kann man 500, 1.000 oder 2.000 Meter oder auch 20 Kilometer zurücklegen. Die Temperatur der Rur liegt aktuell um 22 Grad. Ein weiteres Ziel des City Swim ist die Förderung der Vitalität von Jung und Alt. Nicht zuletzt ist die Veranstaltung stets mit der Unterstützung von (jährlich wechselnden) Hilfsprojekten in den Niederlanden und Deutschland über die Anmeldegebühren verbunden, in diesem Jahr des Toon Hermans Huis in Roermond für von Krebs Betroffene sowie die Anlaufstelle für trauernde Kinder in Wassenberg, „Schatzsucher“.

Nach zwei Jahren Corona-Pause kann das Schwimmevent wieder stattfinden, 2019 nahmen hunderte Schwimmer:innen teil, angefeuert von tausenden Zuschauer*innen. Die Sportler*innen werden mit Speisen und Getränken versorgt. Nach dem Schwimmen gibt es an der Roerkade in Roermond ein Fest mit Livemusik. Parken ist beim Roermond Outlet Center möglich.

Sportlicher Einsatz für trauernde Kinder

Beim Veranstaltungsteil am Effelder Waldsee schwimmen Kinder im Alter von sieben bis zwölf Jahren und im Besitz eines Seepferdchen-Schwimmabzeichens nach ausgiebiger Vorbereitung eine Strecke von 250 Metern. An vier Augustabenden können sie dafür am Waldsee trainieren, angeleitet von kompetenten Trainern aus deutschen und niederländischen Schwimmvereinen. Die Termine sind am 10., 17., 24. und 31. August jeweils um 18 Uhr, Treffpunkt ist der Amici Beach am Effelder Waldsee in Wassenberg-Effeld. Das Training im See erfolgt von 18.30 bis 19.15 Uhr. Die Teilnahme an den Trainingsabenden sowie dem City Swim am 3. September um 10 Uhr ist für Kinder gratis. Gute Schwimmer ab 16 Jahren können sich zudem für die Triathlon-Strecke von 3,8 Kilometern anmelden.

Der auf deutscher Seite unterstützte gute Zweck ist in diesem Jahr die Anlaufstelle für trauernde Kinder und Jugendliche „Schatzsucher“ im Regenbogenhaus in Wassenberg an der Roermonder Straße. Wer jemals Kontakt zu Kindern hatte, die den Verlust eines geliebten Menschen verarbeiten mussten, weiß, wie wichtig diese Unterstützung ist. Das Team der Schatzsucher braucht für seine wertvolle Arbeit Spenden. Träger des Hilfsangebots ist der ökumenische ambulante Hospizdienst Regenbogen. Infos zu den Schatzsuchern unter: www.schatzsucher-trauerbegleitung.de

Anmeldungen

Die Anmeldung für das Training und den City Swim der Kinder im Effelder Waldsee bei Petra Hilkens von der Stiftung City Swim, unter petra@roermondcityswim.nl oder +31 – 6 – 15356467,

Anmeldungen für das Schwimmen in der Rur (alle Strecken) und im Effelder Waldsee außerdem unter https://www.roermondcityswim.nl/anmelden/

Beitrag drucken
Anzeigen