(Foto: RWE)

Essen. Mit Marie Jenhardt hat Rot-Weiss Essen weitere Unterstützung für das Team hinter dem Team gefunden. Die 32-Jährige wird ab sofort den rot-weissen Staff verstärken und sich vor allem um organisatorische Themen rund um die 1. Mannschaft kümmern. Bis zur Sommerpause war Jenhardt in ähnlicher Funktion für den Ligakonkurrenten Dynamo Dresden tätig, zuvor arbeitete sie für die Agentur ONSIDE, wo sie Profimannschaften in ihren Trainingslagern betreute – so auch RWE im Wintertrainingslager 2020 in Cadiz.

„Der Aufstieg in die 3. Liga bringt viele neue Anforderungen mit sich, zudem wollen und müssen wir als Verein weiterwachsen und uns breiter und professioneller aufstellen. Durch den Umzug der Geschäftsstelle müssen zudem Aufgaben, die direkt an der Hafenstraße anfallen, neu verteilt werden. Mit Marie bekommen wir nun eine neue Kraft dazu, die wir bereits in zwei Trainingslagern kennengelernt haben und die auch einige Personen im Verein schon kennt. Dies wird ihr den Einstieg sicherlich erleichtern. Gemeinsam mit Damian Jamro wird sie sich nun um alle organisatorischen Themen rund um unsere Mannschaft kümmern“, erklärt Sportdirektor Jörn Nowak.

Beitrag drucken
Anzeigen