Das Plusminus-Team drehte unter anderem in den Räumlichkeiten der Gelderner Baugesellschaft (Foto: Stadt Geldern/Terhorst)

Geldern. Am kommenden Mittwoch erscheint im überregionalen ARD-Wirtschaftsmagazin „Plusminus“ ein TV-Beitrag über die aktuellen Schulmodernisierungs-Projekte in Geldern, informiert die Stadt Geldern.

Die Plusminus-Redaktion recherchiert zurzeit für einen Beitrag über den energetischen Sanierungsbedarf an Schulen in Deutschland. Aufgrund der vielen Schul- und Kita-Modernisierungsprojekte, die zurzeit in Geldern durchgeführt werden, wurde die Redaktion auf die Herzogstadt aufmerksam und war deshalb für Dreharbeiten in den vergangenen Tagen in Geldern unterwegs.

Das Plusminus-Team führte unter anderem Gespräche mit der Gelderner Baugesellschaft sowie Bürgermeister Sven Kaiser und ließ sich einige der aktuellen Schulprojekte zeigen.

Zu sehen sein wird der TV-Beitrag am Mittwoch, 10. August, ab 21.45 Uhr in der ARD oder im Anschluss in der ARD-Mediathek.

Beitrag drucken
Anzeigen