Die Sammlergilde Repelen organisiert den Briefmarken-Tauschtag am Sonntag, 28. August, ab 9 Uhr im Casino der Sparkassen-Hauptstelle am Ostring 6 in Moers. Dort können sich Briefmarkenfreunde informieren, Postwertzeichen und Postkarten tauschen oder das ein oder andere Stück erwerben (Foto: Bettina Engel-Albustin / Fotoagentur-Ruhr moers)

Moers. Tauschen, kaufen und informieren

Rund 14,2 Milliarden Briefe beförderte die Deutsche Post im vergangenen Jahr. Immer weniger Umschläge werden mit Briefmarken frankiert. Und von diesen sind nur die wenigsten für Sammler von Interesse. Die nächste Gelegenheit, einmal ein paar seltene und wertvolle Marken sehen zu können, bietet der Briefmarken-Großtauschtag am Sonntag, 28. August, im Casino der Sparkasse am Niederrhein am Ostring 6 in Moers. „Wer Tauschen, Kaufen, Verkaufen oder sich einfach nur über den Aufbau oder die Auflösung einer Briefmarkensammlung informieren möchte, ist herzlich willkommen“, sagt Harald Schönherr, 2. Vorsitzender der Sammlergilde Repelen. Die Börse öffnet um 9 Uhr und schließt gegen 15 Uhr, der Eintritt ist frei.

Beitrag drucken
Anzeigen