(Foto: Polizei)
Anzeige

Duisburg. In der Nacht zu Mittwoch (10. August) hat an sieben Stellen in der Innenstadt Altpapier gebrannt.

Gegen 2:30 Uhr riefen Zeugen Feuerwehr und Polizei zum Sonnenwall, weil dort Müll an einer Hausfassade brannte. In der Nähe – auf der Königstraße, dem Salvatorweg und der Düsseldorfer Straße – fanden die Einsatzkräfte sechs weitere, brennende Papierhaufen. Es entstand Sachschaden.

Das Kriminalkommissariat 11 hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die sich unter der Rufnummer 0203 2800 melden können. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen