Feierlichkeit zu 50 Jahre "Essener Kontakte e.V.". Bürgermeisterin Julia Jacob spricht zu den Gästen (Foto: © Moritz Leick, Stadt Essen)
Anzeige

Essen. Im Jahr 1972 wurde der Verein Essener Kontakte e.V. von Menschen gegründet, die für ihre psychisch kranken Angehörigen eine gute und sinnvolle Versorgung in Essen sicherstellen wollten. Am heutigen Freitag (12.08.) fand die Feier anlässlich des 50. Jubiläums des Vereins statt, an der unter anderem auch Bürgermeisterin Julia Jacob teilnahm.

“Zu unserem dicht gewebten Netzwerk der Akteure im Gesundheitssektor zählen auch die rund 600 anerkannten Selbsthilfegruppen und -vereine in unserer Stadt”, so Jacob in Ihrem Grußwort. “Ein besonders langjähriger und vorbildlicher Aktivposten ist hier der Verein Essener Kontakte e.V.”

Im Namen der Stadt Essen gratulierte Bürgermeisterin Jacob und dankte den engagierten Vereinsmitgliedern und Ehrenamtlichen, die im Verein Essener Kontakte e.V. aktiv sind.

“Das heutige Jubiläum macht mehr als deutlich: Selbsthilfe ist in unserer Stadt ein ganz besonderes Qualitätsmerkmal und muss ein fester und wichtiger Partner unseres Gesundheitssystems bleiben”, so Jacob abschließend.

Beitrag drucken
Anzeigen