Symbolfoto
Anzeigen

Neuss. Am späten Sonntagabend (12.06.), gegen 21:00 Uhr, spricht ein bislang unbekannter Mann ein 14 Jahre altes Mädchen auf der Kirmes in Weckhoven an. Er schenkt ihr zunächst mehrere Freikarten für ein Fahrgeschäft. In einem Gespräch gibt er ihr gegenüber an, dass er 36 Jahre alt sei. Im Laufe des Abends spricht der Mann das Mädchen immer wieder auf dem Gelände der Kirmes an. Letztlich fragt er sie gegen 23:00 Uhr nach einem gemeinsamen Bild. Als der Unbekannte sein Mobiltelefon herausholt, küsst er die 14-Jährige unmittelbar auf den Mund. Das Mädchen entfernt sich daraufhin fluchtartig vom Kirmesgelände. Bekannte der Geschädigten versuchen den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Er kann sich jedoch befreien und flüchtet vom Tatort.

Personenbeschreibung: männlich, etwa 25 bis 40 Jahre alt, circa 180 Zentimeter groß, schlanke Statur, dunkelbraune Haare mit einem sogenannten Undercut (lange Haare am Oberkopf, kurze Haare an der unteren Kopfhälfte), braune Augen, spitze Nase, zur Tatzeit bekleidet mit einer blauen Jeansjacke mit weißem “Teddyfell”-Kragen, grauer Jeanshose und orangen Sportschuhen

Die Polizei veröffentlicht nunmehr mehrere Bilder des Gesuchten im Fahndungsportal NRW. Die Fotos können – solange die Voraussetzungen für eine Öffentlichkeitsfahndung vorliegen – unter folgendem Link abgerufen werden: https://polizei.nrw/fahndung/85187

Die Kripo bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. Wer kennt den Mann oder kann Angaben zum Aufenthaltsort des Gesuchten machen? Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat 11 unter der Telefonnummer 02131 300-0. (ots)

(Hinweis: Sollte der genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)
Beitrag drucken
Anzeigen