(Foto: Feuerwehr)
Anzeige

Bonn. Bad Godesberg: Am frühen Dienstagabend wurde der Leitstelle von Feuerwehr und Rettungsdienst gegen 18:20 Uhr ein Alleinunfall eines PKW auf der Meckenheimer Straße gemeldet.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mehlem, wurde eine verletzte Person – die in Ihrem PKW eingeschlossen war, vorgefunden. Unter Einsatz von hydraulischem Rettungsgerät wurde eine Zugangsöffnung in den PKW zur verletzten Person hergestellt. Nach einer medizinischen Erstversorgung wurde die Person aus dem PKW gerettet und dem Rettungsdienst zur weiteren Versorgung und anschl. Transport in ein Krankenhaus übergeben. Während der gesamten Einsatzdauer, sowie der anschl. Unfallaufnahme durch die Polizei, war die Meckenheimer Straße voll gesperrt.

Im Einsatz waren 6 Einsatzkräfte mit 3 Fahrzeugen des Rettungsdienstes sowie 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr mit 6 Fahrzeugen. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen