(Foto: Elke Brochhagen/Stadt Essen)
Anzeige

Essen. Der für den 11. September geplante verkaufsoffene Sonntag im Essener Stadtteil Kettwig muss abgesagt werden.

Aufgrund der Absage des 29. Brunnenfests “Kettwig sprudelt” durch den Veranstalter, entfällt die rechtliche Grundlage für die Durchführung der Sonntagsöffnung.

Der Rat der Stadt Essen hatte in seiner Sitzung am 22. Juni die verkaufsoffenen Sonntage für das zweite Halbjahr in 2022 beschlossen.

Beitrag drucken
Anzeigen