(Foto: Stadt Nettetal)
Anzeige

Nettetal. Im vollbesetzten Ratssaal trafen sich heute mehr als 50 aktive Schülerlotsinnen und Schülerlotsen, um die Ehrung für ihre Tätigkeit aus den Händen von Bürgermeister Christian Küsters zu erhalten. Neben den Schülerinnen und Schülern des Werner-Jaeger-Gymnasiums nahmen in diesem Jahr auch wieder die Städtische Realschule sowie die Gesamtschule an der Veranstaltung teil.

Bürgermeister Christian Küsters würdigte das Engagement der Jugendlichen: „Auch im vergangenen Jahr kam es an den Lotsenstellen zu keinem Unfall. Wir sind sehr dankbar für die ehrenamtliche Tätigkeit der Schülerinnen und Schüler und dafür, dass der Weg in die Schulen gesichert ist.“

Als kleines Dankeschön erhielten die Schülerinnen und Schüler neben einer Urkunde auch eine Geldsumme entsprechend der Anzahl der jeweiligen Lotsenstellen. Mit dem Geld wird zumeist eine gemeinsame Fahrt in einen Freizeitpark finanziert.

Beitrag drucken
Anzeigen