(Foto: EUV)
Anzeige

Essen. Für Kinder von 1 bis 3 Jahren, 6 Termine vom 9. bis 12. September im RWE Pavillon

Singende Glockenblumen, summende Bienen, brummende Hummeln: Die Wiese ist voller spannender und ganz unterschiedlicher Geräusche. Die Philharmonie Essen bringt diesen besonderen Naturraum jetzt Kleinkindern von ein bis drei Jahren auf musikalische Weise näher: Unter dem Titel „Die Wiese lebt“ steht vom 9. bis 12. September im RWE Pavillon das erste Kleinkinderkonzert der Spielzeit auf dem Programm. Moderiert von Matthias Rietschel, nehmen Carmen Rattay (Gesang), Thomas Bracht (Klavier) und Klaus Gößmann (Horn) die jungen Konzertbesucher*innen mit auf eine abwechslungsreiche musikalische Reise zu Gräsern, Blumen und Insekten. Das Konzert dauert etwa 45 Minuten.

 

Termine:

  1. September 2022, 16:00 Uhr
  2. September 2022, 11:00 und 16:00 Uhr
  3. September 2022, 11:00 und 16:00 Uhr
  4. September 2022, 10:00 Uhr

 

Karten (Kinder € 6,60 / Erwachsene € 10,00) sind erhältlich im TicketCenter der TUP, II. Hagen 2 (Mo 10:00-16:00 Uhr; Di-Fr 10:00-17:00 Uhr; Sa 10:00-14:00 Uhr), an der Kasse des Aalto-Theaters, Opernplatz 10 (Di-Sa 13:00-18:00 Uhr), telefonisch unter T 02 01 81 22-200 sowie online unter www.theater-essen.de.

Beitrag drucken
Anzeige