v.l. Hündin Lotta, Gesa Weppelmann (Marketingverantwortliche der Stadtwerke Velbert), Frank Schumacher (Gesamtbetriebsleiter der Velberter Bäder) und Hündin Nala (Foto: privat)
Anzeige

Velbert. Am Sonntag, den 11.09.2022, geht es los: Ab 10:00 Uhr lädt die Stadtwerke Velbert Bäder GmbH zum ersten Hundeschwimmen seit Bestehen ein. Vierbeiner dürfen an diesem Tag für 2 Euro das Wasser im Panoramabad unsicher machen.

Von 10:00 bis 16:00 Uhr dürfen Hunde in Begleitung ihres Halters in das Freibadbecken im Panoramabad Velbert-Neviges. Ob groß oder klein, das Wellenbecken bietet für jeden Vierbeiner den perfekten Wassereinstieg. Die Wellen bleiben an diesem Tag natürlich ausgeschaltet.

Frank Schumacher, Gesamtbetriebsleiter der Velberter Bäder und selbst Hundehalter, blickt mit Vorfreude dem Event entgegen: „Wir wollten bereits seit geraumer Zeit ein Hundeschwimmen in unseren Bädern anbieten und freuen uns sehr, dass wir es in diesem Jahr realisieren können.“ Das Besondere: Der gesamte Erlös der Ticketeinahmen werden an den Tierschutzverein Velbert-Heiligenhaus e.V., der das Tierheim Velbert betreibt, und Tier- & Naturschutzverein Niederberg e.V. gespendet. „Mit dem Hundeschwimmen wollen wir nicht nur den Vierbeinern eine Freude machen, die bereits ein tolles Zuhause haben, sondern auch mit dem Erlös der Tickets die Tiere unterstützen, die im Tierheim noch auf eins warten“, so Gesa Weppelmann, Marketingverantwortliche der Stadtwerke Velbert.

Beide Tierschutzvereine werden am Sonntag mit einem kleinen Stand vertreten sein. Außerdem können sich die Gäste bei der Hundeschule „Der Leitwolf“ oder 4-Pfoten-Physiotherapie beraten lassen. Fressnapf unterstützt das Hundeschwimmen mit einer Tombola, bei der der Erlös ebenfalls an beide Tierschutzvereine gespendet wird. Für das leibliche Wohl der Hundehalterinnen und Halter wird ebenfalls gesorgt.

Um keinen Zwei- oder Vierbeiner zu gefährden, bitten die Stadtwerke Velbert alle Besucher, die Teilnahmebedinungen zu berücksichtigen. Für alle Hunde sind folgende Unterlagen auf Verlangen vorzulegen: Nachweis über eine gültige Haftpflichtversicherung, Impfausweis des Hundes sowie der Nachweis über eine gültige Tollwutimpfung sowie der Heimtierausweis. Außerhalb des Beckens gilt eine Leinenpflicht. Zudem sind Halterinnen und Halter dazu verpflichtet, Hunde, die sich während des Hundeschwimmens nicht mit anderen Tieren oder Menschen verträglich zeigen, einen Maulkorb anzulegen.

Tickets für das Hundeschwimmen können nur online über folgende Internetseite gebucht werden: www.stadtwerke-velbert.de/velbert-schwimmt

Beitrag drucken
Anzeigen