Rainer Keller (Foto: Markus Joosten)
Anzeige

Kreis Wesel. Der SPD-Politiker Rainer Johannes Keller aus Wesel ist heute im Alter von 56 Jahren verstorben. Wie aus einem Schreiben des Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion, Dr. Rolf Mützenich, an die Mitglieder seiner Fraktion hervorgeht, starb der Bundestagsabgeordnete unerwartet. Keller war vergangenes Jahr direkt für einen Wahlkreis im Kreis Wesel in den Bundestag eingezogen. Seit dem war der in Hünxe geborene Rainer Keller unter anderem Mitglied im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.

“Wir sind bestürzt und fassungslos über seinen plötzlichen Tod”, schreibt Mützenich weiter über seine Trauer “um einen wunderbaren Kollegen”. Mützenich würdigt Kellers “Leben und seine Arbeit als Rettungsassistent”, welche er stets aus Überzeugung in den Dienst der Menschen stellte. “Wir verlieren einen sehr geschätzten Kollegen!”, erklärt Mützenich und schließt seinen Brief mit seinen Gedanken bei den Angehörigen und Freunden von Rainer Keller.

Beitrag drucken
Anzeigen