Westenergie pflanzte in den vergangenen Monaten insgesamt 88 Klimabäume am Niederrhein (Foto: Westenergie)
Anzeige

Kreis Kleve/Kreis Wesel. Energiedienstleister startete im vergangenen Jahr die Aktion „1.000 Klimabäume für unsere Kommunen“ in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und Niedersachsen

Der Energiedienstleister und Infrastrukturanbieter Westenergie setzt in Zusammenarbeit mit ihren Partnerkommunen ein Zeichen für eine nachhaltige Zukunft: Im Rahmen der Sonderaktion „1.000 Klimabäume für unsere Kommunen“, pflanzten die Partner in den vergangenen Monaten rund 90 Klimabäume am Niederrhein. Die Aktion setzte Westenergie gemeinsam mit den Kommunen Alpen, Hamminkeln, Kalkar, Kerken, Rees, Rheurdt, Schermbeck, Sonsbeck, Uedem und Weeze um.

Gerd Mittich, Leiter der Region Rhein-Ruhr bei Westenergie, betonte: „Mit der Aktion leisten wir einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz und fördern den Ausbau der grünen Infrastruktur. Wir freuen uns, gemeinsam mit unseren Partnerkommunen vielfältige Projekte umzusetzen, die zum Erreichen der Klimaziele beitragen.”

Die Klimabäume verschönern das Städte- und Gemeindebild und sorgen für eine nachhaltige Verbesserung der Lebensqualität. Die verwendeten Baumarten gelten nach derzeitigem Forschungsstand als besonders stressresistent gegenüber Extremwetterlagen wie Hitzewellen oder Starkregen. Damit sind sie künftigen klimatischen Veränderungen gewachsen. Zu den gepflanzten Baumarten zählen unter anderem Gingko, Rot-Ahorn oder Mehlbeere.

Westenergie hat die Aktion „1.000 Klimabäume für unsere Kommunen“ im vergangenen Jahr gestartet und Städte und Gemeinden dazu aufgerufen, ihr Interesse an einer Teilnahme zu bekunden. Damit erhielten sie über ein Sponsoring die Unterstützung für bis zu zehn der besonderen Bäume. Insgesamt 125 positive Antworten gingen schließlich ein. Um gemeinsam den ersten Geburtstag von Westenergie zu feiern, hat sich das Unternehmen entschieden, allen 125 Städten und Gemeinden Klimabäume zukommen zu lassen.

Weitere Infos zu den Klimabäumen von Westenergie unter https://www.westenergie.de/de/fuer-kommunen/regionales-engagement/nachhaltigkeit/klimabaeume.html.

Beitrag drucken
Anzeigen