Der Lions Club Düsseldorf Schloss Kalkum wurde am Freitag gegründet: v.l.n.r. Kathrin Melchert (Nachhaltigkeits-Beaufragte), Jieun Kim (Schatzmeisterin Förderverein), Dr. Carolin Gerckens (Vize-Präsidentin), Melanie Huber (2. Vize-Präsidentin), Britta Gaffrey (Leo- und Mitgliedschaftsbeauftragte), Uta Lange (Clubmasterin), Rebekka Eitelwein (Activtiy-Beauftragte), Ekaterina Arlt-Kalthoff, Vera Fiele, Natascha Schneider, Gabriela Mahlau (Guiding Lion), Dr. Johnnna Schomberg, Inga Pummer (Web-Beauftragte), Vera Dohmgoergen (Präsidentin), Nora Winkler (Sekretärin) (Foto: privat)
Anzeigen

Düsseldorf. Als 21. Düsseldorfer Lions Club wurde am Freitag im Kaminzimmer des Landhaus Freemann der Lions Club Düsseldorf Schloss Kalkum gegründet. In Anwesenheit des Distrikt-Govenors Dr. Martin Feldmann, Guiding Lion Gabriela Mahlau und Vertretern des Patenclub Lions Club Düsseldorf, dem ältesten Lions Club Deutschland, feierten die 20 Mitglieder im Landhaus Freemann dieses besondere Ereignis. „Ich bin zugebenermaßen ein bisschen stolz darauf, dass wir die Mitglieder des LC Düsseldorf als Patenclub gewinnen konnte“, erklärt Gründungspräsidentin Vera Dohmgoergen. „Wir haben bereits besprochen, dass unsere Clubs auch gemeine Aktivitäten durchführen werden.“

Der Lions Club Düsseldorf Schloss Kalkum ist ein reiner Damenclub. Die Mitglieder haben fast alle Familie und Beruf und setzen sich gerne gezielt, unbürokratisch und gut organisiert für die gute Sache ein. Wohnhaft sind die meisten im Düsseldorfer Norden – und davon zwei mit einem Grundstück, das an den Schlosspark von Schloss Kalkum grenzt. So war der Club-Name schnell gefunden.

Ihr Einsatz wird sich sowohl lokal als auch international orientieren. Kinder, Familien und weitere hilfsbedürftige Personengruppen werden dabei im Fokus stehen.

Vera Dohmgoergen erklärt: „Da ich als Gründungspräsidentin vor 12 Jahren den Lions Club Düsseldorf-Kaiserswerth begleiten durfte, schien es mir an der Zeit, einen weiteren Club im Norden von Düsseldorf ins Leben zu rufen. Der Lions Club Düsseldorf-Kaiserswerth hat aktuell über 30 Mitglieder – in diese Gemeinschaft noch so viele weitere Damen zu integrieren, fand niemand sinnvoll. Der Lions Club Düsseldorf-Kaiserswerth begrüßt die Neugründung, und es ist jetzt schon klar, dass wir später auch die ein oder andere Activity gemeinsam gestalten werden.

Noch bevor der Lions Club Düsseldorf Schloss Kalkum gegründet wurde, haben die Mitglieder bereits diverse Charity-Aktionen durchgeführt. Gemeinsam mit den Grundschulen in Wittlaer und Kaiserswerth sowie den Kindergärten in Kaiserswerth, Kalkum und Angermund wurden große Spendensammlungen organisiert und an die Kleiderkammer der ukrainischen Kirche in Düsseldorf und den ukrainischen Kulturverein Perspektive e.V. übergeben.

„Bis Weihnachten haben wir noch einiges vor“, erklärt die Präsidentin weiter. So unterstützt der Club beispielsweise das große Zirkusprojekt der Grundschule Kaiserswerth nach den Herbstferien mit einem Popcornstand, dessen Verkaufserlöse an den Förderverein der Schule fließen. „Zudem wird es erneute Spendensammlungen für die Kleiderkammer geben, der Kindergarten Sankt Suitbertus in Kaiserswerth hat uns hier bereits eine Zusage erteilt.“  Außerdem planen wir noch eine Aktion zu Weihnachten mit dem Trebe-Café, einer Anlaufstelle für hilfsbedürftige Frauen und Mädchen in Düsseldorf.

 

Aktuelle Informationen gibt es hier:

www.lions-schloss-kalkum.de
https://www.facebook.com/LionsClubDuesseldorfSchlossKalkum

Beitrag drucken
Anzeigen