Symbolfoto
Anzeige

Kleve. Am 14. Juni 2022 entwendete ein unbekannter Tatverdächtiger aus den Auslagen eines Kaufhauses an der Großen Straße hochwertige Parfums, indem er diese in seine Hosentasche und in seinen Hosenbund steckte. Als er das Geschäft ohne zu bezahlen verlassen wollte, wurde er durch den Ladendetektiv aufgehalten. Es kam zu einer Rangelei, wobei der Tatverdächtige den Ladendetektiv zu Boden stieß. Der 50-Jährige schlug mit dem Hinterkopf auf und verletzte sich. Anschließend flüchtete der unbekannte Tatverdächtige mit der Tatbeute.

Der Mann ist auf einem Überwachungsvideo zu sehen. Die Bilder sind unter folgendem Link abrufbar: https://polizei.nrw/fahndung/88268

Wer kann Angaben zur Identität des abgebildeten Tatverdächtigen geben? Hinweise bitte an die Kripo Kleve unter 02821 5040 oder an jede andere Polizeidienststelle. (ots)

(Hinweis: Sollte der genannte Link ins Leere führen, ist diese Fahndung geklärt und wurde vom LKA gelöscht.)
Beitrag drucken
Anzeigen