(Foto: Stadt Oberhausen)
Anzeigen


Oberhausen. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger sind am Sonntag, 25. September 2022, zum Gelände des Stadtsportbundes an der Lindnerstraße gekommen, um den Weltkindertag zu begehen. Unter dem Motto „Zusammen bewegen wir was!“ hatte sich das Kinderbüro mit Kindergärten, Vereinen und Institutionen wieder viele spannende Attraktionen einfallen lassen. Sehr großer Andrang herrschte wieder am Stand des Bildungs- und Teilhabeteams (BuT-Team), wo sich Interessierte über die Bildungs- und Teilhabeleistungen sowie die MyCardOberhausen informieren konnten. Viele Kinder drehten am aufgestellten Glücksrad, das dank großzügiger Sponsoren mit tollen Preisen lockte. Währenddessen nutzte das BuT-Team die Zeit, um mit den Erziehungsberechtigten ins Gespräch zu kommen, zu informieren und Informationsflyer in verschiedenen Sprachen zu verteilen.  Mit der Einführung der MyCardOberhausen hat die Stadt Oberhausen es ermöglicht, leistungsberechtigten Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Bildungs- und Teilhabeleistungen (wie z. B. das gemeinschaftliche Mittagessen in Schulen oder Mitgliedsbeiträge für Sportvereine) unbürokratisch und diskriminierungsfrei abzurufen und mit den Leistungsanbietern abzurechnen.

Das BuT-team freut sich schon darauf, auch im kommenden Jahr wieder mit einem Stand am Weltkindertag vertreten zu sein.

Beitrag drucken
Anzeigen