v.l.n.r. Francesca di Pietro (Hebamme), Veronica Serra (Hebamme), Michaela Rech (Bereichsleitung), Veljko Zivanovic (Ltd. Entbindungspfleger), Therese Halfmann (Hebamme), Yasmin Issa (Hebamme) (Foto: privat)
Anzeigen


Dinslaken. Ursula Püttmann verabschiedet sich nach 41 Dienstjahren zum 30.11.22 in den wohlverdienten Ruhestand und übergibt die Leitung an Veljko Zivanovic

Neben dem Umbau und der Sanierung der Geburtshilfe und der Pädiatrie mit Neonatologie sowie der Einführung eines zusätzlichen hebammengeleiteten Kreißsaals, gibt es weitere Veränderungen im Kreißsaal der Klinik.

Veljko Zivanovic übernimmt zum 01.10.2022 die Funktion als leitender Entbindungspfleger im Kreißsaal des St. Vinzenz Hospitals. Veljko Zivanovic ist 30 Jahre alt, ausgebildeter Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger sowie Entbindungspfleger. Seit 2016 ist er in Deutschland als Entbindungspfleger tätig.

„Wir freuen uns sehr, dass Herr Zivanovic die Leitung unseres Kreißsaals übernimmt und gemeinsam mit dem vielfältigen Team für die werdenden Eltern in der Umgebung Tag und Nacht zur Stelle ist,“ so die pflegerische Bereichsleitung Michaela Rech „Wir wünschen ihm für seine neue Aufgabe viel Erfolg.“

In der Zeit vom 01.10.2022 bis 30.11.22 werden Frau Püttmann und Herr Zivanovic noch gemeinsam die Leitung des Kreißsaals übernehmen und das Team aus 16 weiteren Hebammen unterstützen. Das Hebammen-Team begleitet in familiärer Atmosphäre rund 1000 Geburten im Jahr. In der Regel sind immer mindestens zwei Hebammen im Dienst. Bei Bedarf auch mehr.

Im Rahmen der Hebammensprechstunde und der Kreißsaalführung können die Frauen Herrn Zivanovic und sein Team gerne persönlich kennenlernen. Auf unserer Website (www.gfo-kliniken-niederrhein.de) haben sie außerdem die Möglichkeit in Form von Kurzvideos mehr über den leitenden Entbindungspfleger und die anstehenden Umbaumaßnahmen, die keinerlei Nachteile mitbringen, zu erfahren.

 



Hinweise:

Der Vortrag „Rund um die Geburt“ findet an jedem 1. Montag des Monats um 18.00 Uhr im Medienzentrum statt. Ist der erste Montag des Monats ein Feiertag, findet die Veranstaltung am 2. Montag statt. Für die Teilnahme am Vortrag ist keine Anmeldung erforderlich.

Für Kreißsaalbesichtigungen mit Besichtigung der Wöchnerinnenstation ist eine vorherige telefonische Anmeldung zwingend notwendig. Die Anmeldung ist montags von 16 bis 18 Uhr unter 02064 44-17212 möglich sowie montags bis freitags von 08:00 bis 16:00 Uhr unter 02064 44-1308.

Die Hebammensprechstunde findet unter Einhaltung eines strengen Schutz- und Hygienekonzepts montags von 16:00 Uhr – 18:00 Uhr im Kreißsaal statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

1G + FFP2 Maskenpflicht und frei von Krankheitssymptomen

Für alle Angebote gilt die die FFP2 Maskenpflicht sowie eine Testpflicht, unabhängig vom Impfstatus (1G Regel). Der Test muss durch eine offizielle Teststelle durchgeführt werden. PCR-Tests gelten 48 Stunden, Antigen-Schnelltests sind 24 Stunden gültig.

Zum Schutz aller Beteiligten sind strenge Hygieneregeln einzuhalten.

Sie werden im Krankenhaus damit vertraut gemacht.

Beitrag drucken
Anzeigen