Bereits 2021 konnte die beliebte Trainingsfahrt wieder starten. Ob Hobbyfahrer, wie hier im Bild oder Experten, Gespanne, Quadfahrer und Veteranen hatten zwei Tage Gelegenheit sich intensiv dem Off-Road-Sport zu widmen (Foto: Roland Beyer)
Anzeigen


Kamp-Lintfort. Offroad-Training am 8. und 9. Oktober 2022

Auch in diesem Jahr soll die beliebte Trainingsfahrt auf dem Eyller-Berg-Kurs wieder stattfinden, damit Motocrosser und Endurofahrer zum Saisonausklang auf der international bekannten Rennstrecke noch einmal kräftig am Gasgriff drehen können.

Ob nur zum Spaß oder zum Testen von neuem Material bietet das Open Track immer eine gute Gelegenheit für Hobbyfahrer und Experten. Gespanne und Quadfahrer sind natürlich auch willkommen. Ebenso die Veteranen. Die können dann die alten Zeiten noch einmal aufleben lassen.

Beim Open Track werden auf einer separaten Kinder-Strecke auch die Jüngsten mit ihren kleinen Maschinchen ihre Freude an einen „Geländeritt“ finden.

Teilnehmen können alle Motocross- und Enduro-Fahrer/innen die ein geeignetes Sportgerät und vorschriftsmäßige Sportbekleidung besitzen.

Geplant ist die Einteilung in Trainingsgruppen: Kinder, Solofahrer sowie Quads/Seitenwagen. Ein Wettbewerb findet nicht statt. So können die Teilnehmer stressfrei die Rennstrecke bewältigen.

Besonders wünschen sich die Verantwortlichen wieder die Teilnahme zahlreicher Kinder, Jugendlicher und auch junger Damen, die im Renntempo die Strecke umrunden oder einfach nur Erfahrungen im Geländefahren sammeln möchten.

Eine vorherige Anmeldung der Teilnehmer ist erforderlich. Die Anmeldung erfolgt online, um die Abwicklung der Formalitäten am Trainingstag für die Offroad-Sportler möglichst rasch zu erledigen. Dank der Unterstützung durch den Motocross-Experten Vinni Gallwitz wird die Anmeldung erstmals über das Portal MX:Tickets erfolgen.

Zuschauer sind natürlich auch willkommen. Der Besuch ist kostenlos. Für Speisen und Getränke ist gesorgt.

 

Zeitplan

Die Trainingsfahrten starten Samstag und Sonntag ab 9.00 Uhr.

Am Samstag werden die Motoren um 17.00 Uhr und Sonntag wegen der anstehenden Abbauarbeiten ca. 15.00 Uhr abgestellt.

Die Anmeldung erfolgt ab 7.30 Uhr an der Rennstrecke.

– Änderungen vorbehalten –

Mehr Infos unter www.mckali.de

 

Alle hoffen auf gutes Wetter…

Falls es in den Tagen vor dem Open Track starke Regenfälle gibt oder schlechte Wetterprognosen fürs Wochenende anstehen, bitte die aktuellen “Wasserstandsmeldungen” auf www.mckali.de beachten.

Nach der Veranstaltung wird der Eyller-Berg-Kurs wieder für den Motorsport gesperrt und kann lediglich von Spaziergängern genutzt werden. So können sich rund um die Piste Flora und Fauna unter der Obhut vom NABU-Vorsitzenden Otto Sartorius ungestört entfalten. Zum 70. internationalen Motocross am 1. Mai 2023 wird die Piste dann wieder geöffnet und durch das Bahnbauteam präpariert.

Beitrag drucken
Anzeigen