Sardar Azmoun (Foto: Bayer 04 Leverkusen Fußball GmbH)
Anzeigen


Leverkusen. Fußball-Bundesligist Bayer 04 Leverkusen muss vorerst auf Sardar Azmoun verzichten.

Der iranische Angreifer zog sich am vergangenen Dienstag beim Aufwärmen vor dem mit 0:2 verlorenen Champions-League-Spiel beim FC Porto einen Muskelfaserriss in der rechten Wade zu. Die Ausfallzeit des 27-jährigen Azmoun wird auf voraussichtlich sechs bis acht Wochen taxiert.

Beitrag drucken
Anzeigen