Am 3. Dezember 2022 fahren ab 18 Uhr wieder zahlreiche festlich geschmückte Trecker durch Borken (Foto: Stadt Borken)
Anzeige

Borken. „Lichterfahrt“ der Borkener Landwirtschaft Trecker-Umzug am 3. Dezember 2022 ab 18 Uhr in Borken – Am Endpunkt auf dem Borkener Marktplatz können die geschmückten Zugmaschinen bestaunt werden

Am Samstag, 3. Dezember 2022, können sich Borkenerinnen und Borkener auf rund 120 festlich geschmückte Trecker freuen, die als Kolonne durch die Kreisstadt rollen. Startpunkt ist um 18 Uhr der Parkplatz des Kreishauses in Borken an der Burloer Straße. Von dort aus geht es über die “Königsberger Straße” und die “Stettiner Straße” zum “Nordesch”. Über den “Nordring” und die “Weseler Straße” führt der Weg zur “Weseler Landstraße”. Am “Butenwall” angekommen geht es über den “Propst-Sievert-Weg” und die “Mönkenstiege” am St. Marien-Hospital vorbei. Über die “Remigiusstraße” kommt der Trecker-Umzug dann voraussichtlich gegen 19 Uhr auf dem Borkener Marktplatz an.

Dort können die mit viel Liebe geschmückten Zugmaschinen dann auch aus der Nähe betrachtet werden. Zudem können sich Besucherinnen und Besucher auf leckere Speisen und Getränke unter anderem in den “Winterdörfern” am Kornmarkt, Marktplatz und im Bereich Heilig-Geist-Straße/Neutor freuen.

Beitrag drucken
Anzeige