Symbolfoto
Anzeige

Mülheim an der Ruhr. Bereits am 28. August diesen Jahres schlugen und traten drei Männer auf einen zur Tatzeit 28-jährigen Mülheimer ein. Die Polizei fahndet nun öffentlich mit Fotos aus einer Überwachungskamera nach den mutmaßlichen Tätern.

Gegen kurz vor 6 Uhr wartete der 28-Jährige auf seinen Bus an der Haltestelle Stadtmitte. Eine Gruppe von drei Männern kam auf ihn zu und verwickelte ihn in ein Gespräch. Im Verlaufe des Gesprächs wurden die Männer immer aggressiver. Sie schlugen und traten schließlich gemeinschaftlich auf den Mülheimer ein und flüchteten danach in Richtung Wallstraße.

Die Polizei fahndet nun öffentlich mit Fotos nach den Tatverdächtigen.

Hier gelangen Sie zu den Bildern und den Personenbeschreibungen: https://polizei.nrw/fahndung/92629

Wenn Sie die Tatverdächtigen kennen oder Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben können, melden Sie sich bitte unter der 0201/829-0 bei der Polizei Essen und Mülheim a.d. Ruhr. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen