Talk im RomaNEum: Professor Dr. Peter Brandt im Gespräch mit Sven Lilienström
Talk im RomaNEum: Professor Dr. Peter Brandt im Gespräch mit Sven Lilienström (Foto: Sven Lilienström)
Anzeige

Rhein-Kreis Neuss. Im Rahmen der Reihe „Gesichter der Demokratie“ führt am Mittwoch, 18. Januar 2023, Sven Lilienström ein Gespräch mit Professor Dr. Peter Brandt, bekannter Historiker und Sohn von Willy Brandt, im Neusser RomaNEum. Zu Beginn des neuen Jahres wirft Brandt einen Blick auf die Zeit vor 100 Jahren: 1923 war ein besonders ereignisreiches Jahr in der Weimarer Republik – geprägt von Hyperinflation, dem Einmarsch der belgischen und französischen Armeen ins Ruhrgebiet oder dem Hitler-Ludendorff-Putsch. Steht unsere Demokratie heute vor vergleichbaren Schwierigkeiten? Welche Faktoren sind anders als in der damaligen Republik?

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, sich mit ihren Fragen an der Diskussion zur Lage unserer Demokratie zu beteiligen.

Beginn ist um 19:00 Uhr, die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung und weitere Informationen: VHS Neuss

Beitrag drucken
Anzeige