Symbolfoto Polizei NRW
Anzeigen

Nettetal/Duisburg. Ein 46-jähriger Duisburger brach am frühen Sonntagmorgen in eine Kindertagesstätte auf der Straße Lötsch in Nettetal-Breyell ein. Beim Eintreffen der Polizei versuchte er aus dem Objekt zu flüchten, nachdem er sich zuvor in den Innenräumen des Kindergartens an einer Geldkassette zu schaffen machte. Er konnte durch die Polizei auf der Flucht ergriffen werden.

Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und dem Gewahrsam der Polizei zugeführt. Mitgeführtes Einbruchswerkzeug wurde sichergestellt. (ots)

Beitrag drucken
Anzeigen