Für 25 Jahre Treue zum Presseclub Niederrhein (PCN), der zum Deutschen Journalisten-Verband gehört, zeichnete Sigrid Baum, PCN-Vorsitzende, Christian Schyma aus. Die DJV-Ehrennadel erhielt er von Markus Helmich, PCN-Geschäftsführer (Foto: Rainer Döller / PCN)
Anzeige

Wesel/Niederrhein. Seit 25 Jahren gehört Christian Schyma zum Presseclub Niederrhein (PCN) und damit zum Deutschen Journalisten-Verband (DJV). Für seine Treue zeichnete ihn Sigrid Baum, PCN-Vorsitzende, mit der DJV-Ehrennadel aus und überreichte ihm anlässlich der Jahreshauptversammlung eine Ehren-Urkunde. „Wir danken für Ihre Treue und freuen uns auf viele weitere gemeinsame Unternehmungen“, so Sigrid Baum in ihrer Rede.

Christian Schyma entdeckte seine Leidenschaft für den Sport und das Schreiben bereits als kleiner Junge. Seine journalistische Tätigkeit begann mit einem Praktikum bei dem damaligen Sportchef der NRZ-Moers, Manfred Pichl. Es folgte ein Studium mit Schwerpunkt Sport und Publizistik an der Sporthochschule Köln. In der Zeit berichtete er als freier Mitarbeiter über Volleyball und den Moerser Sportclub, aber auch über andere Sportarten.

Nach seinem Studium wurde er Pauschalist in der Moerser NRZ-Redaktion. Es folgte ein Volontariat, nach dessen erfolgreichem Abschluss er in die Redaktion nach Rheinberg wechselte. 18 Jahre lang berichtete er hauptsächlich aus Sonsbeck und Alpen. 2019 wechselte Christian Schyma zur NRZ Wesel. Dort schreibt er seitdem über alles, was dort passiert, wobei sein Schwerpunkt auf Hamminkeln liegt.

Der Presseclub Niederrhein (PCN) im Deutschen Journalisten Verband ist die Heimat der in den Kreisen Kleve, Krefeld, Moers, Viersen und Wesel tätigen Journalisten sowie der dort arbeitenden PR-Fachleute. Seit 2021 ist der ehemalige Niederrheinische Journalisten-Verein (NJV) in den PCN übergegangen.

Beitrag drucken
Anzeigen