(Foto: Daniel Sadlowski)
Anzeige

Duisburg. Am 1. Februar 2023 findet in der SPA-Einrichtung Brückenstraße von 8:30 bis 11 Uhr ein Präventionsseminar der Logopädieschule der Helios St. Anna Klinik zum Thema Umgang mit stotternden Schüler:innen statt. Das Seminar richtet sich vor allem an Erzieher:innen in Grundschulen mit sonderpädagogischem Angebot.

Thematisiert werden an diesem Vormittag unter anderem mögliche Ursachen, Früherkennung, präventive Maßnahmen, Symptomatik des Stotterns, Sprechfreude förderndes Sprech- und Sprachverhalten von Lehrer:innen und Erzieher:innen im Schulalltag bzw. Kindergarten, Rechte stotternder Menschen und den damit einhergehenden Nachteilsausgleich sowie Wege zur logopädischen Diagnostik und Therapie, Therapeutische Möglichkeiten zur Behandlung des Stotterns und Auswirkungen des Stotterns auf schulische Leistungen.

Beitrag drucken
Anzeigen