Comedian Harmonists in Concert: Dmitri Vargin (Roman), Günes Gürle (Robert), Patrick Francis Chestnut (Erwin), Cornel Frey (Ari), Luis Fernando Piedra (Erich), Florian Simson (Harry) (Foto: Hans Jörg Michel)
Anzeige

Düsseldorf/Duisburg. Die aktuelle Übersicht der Premieren, Wiederaufnahmen und Sonderveranstaltungen der Oper und Ballett am Rhein im März und April 2023. Den gesamten Spielplan finden Sie auf der Website www.operamrhein.de.

 

Mittwoch, 01.03.2023

19.00 Uhr

UFO Duisburg-Innenhafen

 

Tanz mit! im UFO

Leichter getanzt als gesagt

Die Außenspielstätte der Deutschen Oper am Rhein ist im Duisburger Innenhafen gelandet und hat Musiktheater und Tanz im Gepäck. „Leichter getanzt als gesagt“ ist ein interaktives Balletterlebnis der anderen Art: Es kombiniert Sprache mit Tanz und erforscht dabei ganz spielerisch unsere Kommunikation. Zu coolen, treibenden Beats wird das Publikum selbst zum Impulsgeber für die Tänzer*innen, die beispielsweise kurze Sätze in Bewegung verwandeln. So wird jede Performance anders spannend und überraschend neu.

Alle Termine, Infos & Tickets

Mittwoch, 01.03.2023

19.30 Uhr

Theater Duisburg

 

OPER

Wolfgang Amadeus Mozart: Die Zauberflöte

Mozartklassiker trifft auf Videoanimation im Stummfilmstil: Barrie Koskys multimediale Inszenierung, die er mit dem britischen Künstlerkollektiv „1927“ entwickelte, genießt längst auf der ganzen Welt Kultstatus. In einem Bilderreigen voller Überraschungen entspinnt sich auf höchst unterhaltsame Art die Geschichte um die berühmte Königin der Nacht, Prinz Tamino, Prinzessin Pamina, den angeblichen Schurken Sarastro und natürlich den Vogelfänger Papageno mit seiner umwerfenden Papagena.

Alle Termine, Infos & Tickets

Freitag, 03.03.2023

19.30 Uhr

Opernhaus Düsseldorf

 

 

Konzert

Paradies

Ein Abend mit Daniel Hope & Sebastian Koch

Schauspieler Sebastian Koch und Violinist Daniel Hope sind am Freitag, 3. März, um 19.30 Uhr, zu Gast im Opernhaus Düsseldorf. Mit Texten von Rumi, Elfriede Jelinek, Fjodor M. Dostojewski und anderen sowie Werken von Johann Sebastian Bach, Claude Debussy, Erwin Schulhoff und weiteren Komponist*innen gehen sie quer durch die Literatur- und Musikgeschichte auf die Suche nach dem Paradies. Tragen wir es womöglich alle insgeheim in uns? Braucht es nur eine gute Portion Autosuggestion, um es herbeizurufen?

Infos & Tickets

Sonntag, 05.03.2023

11.00 Uhr

Opernhaus Düsseldorf – Foyer

 

 

Konzert

Liedmatinee

mit Sarah Ferede, Roman Hoza und Cécile Tallec

Um der Sinnlichkeit der französischen Liedkunst zu erliegen, muss man kein Französisch beherrschen – „La mélodie“ hält, was der klangvolle Name

verspricht. In ihrer Liedmatinee präsentieren Mezzosopranistin Sarah Ferede, Bariton Roman Hoza mit Pianistin Cécile Tallec Werke von Maurice

Ravel, Hector Berlioz, Jacques Ibert u.a.

Alle Termine, Infos & Tickets

Mittwoch, 08.03.2023

19.30 Uhr

Opernhaus Düsseldorf

Oper

Viktor Ullmann: Der Kaiser von Atlantis

In der Hölle des Konzentrationslagers fand Viktor Ullmann seine unverwechselbare Stimme als Komponist. Die Marschmusik seiner Kindheitstage als Sohn eines hochrangigen k.u.k.-Offiziers, die Lehren seiner Mentoren Arnold Schönberg und Alexander von Zemlinsky, die jazzgeprägte Unterhaltungsmusik seiner Zeit, die Liebe zur formalen Strenge eines Johann Sebastian Bach – all diese biografischen Einflüsse verarbeitete Ullmann in seiner Oper „Der Kaiser von Atlantis“ virtuos und anspielungsreich zu einem aufregenden Stilmix. Die Botschaft seiner Oper, aufzustehen gegen Unrecht und Unterdrückung, ist zeitlos.

Alle Termine, Infos & Tickets

Freitag, 10.03.2023

11:00 Uhr

UFO Duisburg-Innenhafen

 

Premiere UFO – Junge Oper Urban

Das Kind und das Ding

Die experimentelle Außenspielstätte der Deutschen Oper am Rhein macht im Duisburger Innenhafen Station und lädt alle ab 4 Jahren zu einer neuen Musiktheater-Erfahrung ein: Das Ding fällt immer auf. Für die meisten passt es nirgendwo richtig rein und gehört deshalb auf den Müll. Lauter Blech! Aber für das Kind wird es immer mehr zum MIttelpunkt seiner Welt. Die Geschichte einer Freundschaft zwischen Mensch und Maschine wird zum Spiel- und Ausprobierplatz für maschinelle und menschliche Klänge.

Alle Termine, Infos & Tickets

Freitag, 10.03.2023

19:30 Uhr

maxhaus

KONZERT

Meisterklasse

Im März gibt die kanadische Sopranistin Edith Wiens erstmals eine Meisterklasse für das Opernstudio. Edith Wiens trat als Opern- und Liedsängerin auf allen großen internationalen Bühnen auf und widmet sich seit vielen Jahren als Gesangslehrerin, in Meisterkursen und der von ihr gegründeten Internationalen Meistersinger-Akademie intensiv der Förderung des Sängernachwuchses.

Alle Termine, Infos & Tickets

Sonntag, 12.03.2023

20.00 Uhr

Opernhaus Düsseldorf

 

oper, Konzert

Comedian Harmonists in Concert

Unter der versierten musikalischen Leitung von Patrick Francis Chestnut präsentiert ein hochkarätiges Solistenensemble in einem moderierten Konzertabend die beliebtesten Lieder der Comedian Harmonists. Mit dabei sind zeitlose Hits wie “Veronika, der Lenz ist da”, “Wochenend und Sonnenschein” und “Mein kleiner grüner Kaktus”.

Alle Termine, Infos & Tickets

Dienstag, 14.03.2023

19.30 Uhr

Opernhaus Düsseldorf

ballett

Demis Volpi/Christopher Wheeldon/Sharon Eyal: One and others

Drei völlig unterschiedliche choreographische Handschriften zu Musik von Klassik bis Elektro sind im Ballettprogramm „One and others“ zu erleben. Was die Stücke miteinander verbindet, ist ihr hoher Anspruch an technische Präzision und ihre enorme Anforderung an die tänzerische Kondition: Das Ballett am Rhein schlägt einen weiten Bogen von Christopher Wheeldons „Polyphonia“ über „one and others“ von Ballettdirektor und Chefchoreograph Demis Volpi bis zum rauschhaften „Salt Womb“ von Sharon Eyal.

Alle Termine, Infos & Tickets

Donnerstag, 23.03.2023

19.30 Uhr

Opernhaus Düsseldorf

Oper

Turandot

Die chinesische Prinzessin Turandot will unnahbar bleiben und stellt deshalb ihre Freier vor eine tödliche Rätselprobe. Nur der fremde Prinz Kalaf löst die Rätsel und bringt das eisige Herz Turandots zum Schmelzen. Für den taiwanesischen Regisseur Huan-Hsiung Li ist Puccinis Oper ein politisches, historisches und kulturelles Märchen für Erwachsene, das er in Form eines Traums erzählt. Ihr Traum driftet zurück in die alte Yuan-Dynastie, die in den Kostümen Hsuan-Wu Lais mit minutiöser Detailtreue nachgebildet ist.

Alle Termine, Infos & Tickets

Donnerstag, 23.03.2023

10.00 Uhr

UFO Duisburg-Innenhafen

 

 

 

UFO – JUNGE OPER URBAN

So oder so oder so

In der spacigen Außenspielstätte der Deutschen Oper am Rhein im Duisburger Innenhafen kommt das Musiktheaterstück „So oder so oder so“ für alle ab 6 Jahren zurück auf die Bühne: Weißt du immer, was du willst? Wer du bist? Was zu dir passt? Manchmal fühlst du dich leicht und schwebend, wie eine kleine rosa Wolke. Und dann bist du wieder ein Monster mit den schönsten wilden Zottelhaaren. Die Tage sind unterschiedlich und wir sind stets anders: eben so oder so oder so.

Alle Termine, Infos & Tickets

Freitag, 24.03.2023

19.30 Uhr

Theater Duisburg

 

Ballettwerkstatt am

Montag, 20.03.2023

18.00 Uhr

Theater Duisburg –

Foyer

premiere Ballett: Shortcuts

Hans van Manen/Neshama Nashman (UA)/Bridget Breiner (UA)/ Demis Volpi/ William Forsythe

Meisterchoreographen, heutige Handschriften, aufstrebendes Talent: „Shortcuts” präsentiert fünf Stücke, von denen keines länger als 15 Minuten dauert. Fokussiert und bündig, pointiert und mutig überrascht dieser Abend mit atmosphärischer Dichte, purer Freude und emotionaler Tiefe.

Alle Termine, Infos & Tickets

Sonntag, 26.03.2023

11.00 Uhr

Opernhaus Düsseldorf – Foyer

Konzert

Symphoniker im Foyer: Mozart. Beethoven.

Die Werke Wolfgang Amadeus Mozarts bilden immer wieder einen beliebten Schwerpunkt im Programm der „Symphoniker im Foyer“. Ergänzt wird Mozarts Divertimento D-Dur KV334 für Violinen, Viola, Kontrabass und 2 Hörner von einer Auswahl irischer und schottischer Volkslieder in der Bearbeitung von Ludwig van Beethoven.

Alle Termine, Infos & Tickets

Sonntag, 16.04.2023

18.30 Uhr

Opernhaus Düsseldorf

 

Opernwerkstatt am Mittwoch, 05.04.2023

18.00 Uhr

Opernhaus Düsseldorf – Foyer

Premiere Oper

Erich Wolfgang Korngold: Die tote Stadt

Mit der üppigen Farbenpracht des spätromantischen Orchesterapparats

illustriert Erich Wolfgang Korngold im Stile einer Traumerzählung einfühlsam

den schmerzhaften Prozess eines trauernden Mannes, der die Vergangenheit loslassen muss, um für die Zukunft bereit zu sein. Regisseur Daniel Kramer erzählt in seiner ersten Arbeit für die Deutsche Oper am Rhein den Heilungsprozess des Witwers Paul in poetischen, eindringlichen Bildern.

Alle Termine, Infos & Tickets

Mittwoch, 19.04.2023

19.30 Uhr

Theater Duisburg

Oper

Gaetano Donizetti: La Fille du régiment

Das Findelkind Marie erobert in Gaetano Donizettis Opéra comique „La Fille du régiment“ alle Herzen im Sturm: Als Marketenderin ist sie der Liebling des gesamten 21. Regiments und ganz besonders des jungen Tirolers Tonio, dem sie ihr Herz versprochen hat. Donizetti schuf mit seiner witzig funkelnden Musik einen musikalischen Spaß der Spitzenklasse.

Alle Termine, Infos & Tickets

Sonntag, 23.04.2023

11:00 Uhr

Opernhaus Düsseldorf – Foyer

Konzert

Liedmatinee

mit Heidi Elisabeth Meier, Thorsten Grümbel und Wolfgang Wiechert

Ohne Franz Schubert kommt kaum eine deutschsprachige Liedmatinee aus. Weniger bekannt, aber nicht minder hörenswert sind Komponisten wie Reinhard Schwarz-Schilling oder Armin Knab. Ihre Lieder wie die Franz Schuberts und weiterer Komponisten erklingen in dieser Matinee.

Alle Termine, Infos & Tickets

Samstag, 29.04.2023

19.30 Uhr

Opernhaus Düsseldorf

 

Ballettwerkstatt am Dienstag, 25.04.2023

18.00 Uhr

Opernhaus Düsseldorf – Foyer

premiere Ballett: SACRE

Jerome Robbins / Demis Volpi (UA) / Marcos Morau (UA)

Drei Choreographen widmen sich mit dem neuen Ballettabend dem Thema „opfern“ und erkunden in ihren jeweiligen Tanzsprachen, was es eigentlich bedeutet, zu opfern. Heißt das immer, jemanden oder etwas aufzugeben für ein höheres Ziel? Zum ersten Mal zu Gast beim Ballett am Rhein ist der spanische Choreograph Marcos Morau. Mit den Tänzer*innen des Ballett am Rhein entwickelt er zu Strawinskys berühmtem „Le sacre du printemps“ einen neuen Blick auf das Thema. Ebenfalls zu einer Komposition von Igor Strawinsky befasst sich auch Jerome Robbins in seinem 1951 vom New York City Ballet uraufgeführten „The Cage“ mit dem Opfern. Demis Volpi ergänzt diesen Reigen um Opfer und Ritus mit einer weiteren Neukreation.

Alle Termine, Infos & Tickets

Beitrag drucken
Anzeigen