(Foto: Malteser Hilfsdienst e.V.)
Anzeige

Mülheim an der Ruhr. Ehrenamtliche der Mülheimer Malteser haben den Bedürftigen und Obdachlosen in der Teestube einen schönen Tag bereitet. Beate Schiedel und Andreas Venske von den Maltesern wurden hierbei durch den Bezirksbürgermeisters Heinz-Werner Czeczatka-Simon, welcher bei der Ausgabe winterlicher Bekleidung an die Anwesenden unterstützt hat, begleitet.

Weiter konnte in Kooperation mit Mitarbeitern der Obdachlosenhilfe auch ein warmes Mittagessen verteilt werden, welches durch den Malteser Menüservice gestellt wurde.

„Die Aktion war ein großer Erfolg und sollte wiederholt werden“, erklärt Projektleiter Wolfgang Schiedel von den Maltesern. „Alle Anwesenden sind zufrieden und mit einem Lächeln gegangen“, rundet Wolfgang Schiedel ab.

Beitrag drucken
Anzeige